15-jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt

15-jähriger Mopedlenker tödlich verunglückt

Bezirk Gmunden - Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es heute am 13. September 2021 gegen 17 Uhr im Gemeindegebiet von Laakirchen

Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am 13. September 2021 gegen 17 Uhr sein Kleinkraftrad im Gemeindegebiet von Laakirchen auf einem Güterweg von Laakirchen kommend Richtung Roitham. Zeitgleich fuhr ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Traktor auf der Gemeindestraße kommend in den Güterweg Richtung Laakirchen ein. Bei der dort befindlichen unübersichtlichen Kreuzung kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch der Mopedlenker mit der Vorderkante der Frontladerschaufel im Thoraxbereich erfasst und durch die Wucht des Aufpralles etwa fünf Meter in das angrenzende Feld geschleudert wurde. Trotz der Reanimationsversuche von der Besatzung des Rettungshubschraubers Martin 3, des Notarztteams sowie der Rettung verstarb der 15-Jährige noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen. Der bereits eingetroffene Vater sowie auch der Traktorlenker mussten vom Kriseninterventionsteam versorgt werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Abgängige Frau – Hinweise erbeten

22. 09. 2021 | Blaulicht

Abgängige Frau – Hinweise erbeten

Eine 56-jährige Linzerin ist seit den Abendstunden des 19. September abgängig. Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung

Kompetenz zu Lande und zu Wasser - Die FF Steyr bietet seit 1864 Schutz und Hilfe

22. 09. 2021 | Blaulicht

Kompetenz zu Lande und zu Wasser - Die FF Steyr bietet seit 1864 Schutz und Hilfe

v.l.: LR Klinger, Vizebürgermeister Helmut Zöttl und Patrick Breitwieser, FFSteyr

Indoor-Plantage sichergestellt

21. 09. 2021 | Blaulicht

Indoor-Plantage sichergestellt

In einer Garage eines Einfamilienhauses in Schlierbach wurde eine professionelle Indoor-Anlage sichergestellt

OÖ darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden

21. 09. 2021 | Blaulicht

OÖ darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden

Erneuter Schlag gegen das illegale Glücksspiel in Oberösterreich

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet - 30-Jähriger aus dem Bezirk GM überlebt schwer verletzt

20. 09. 2021 | Blaulicht

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet - 30-Jähriger aus dem Bezirk GM überlebt schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf Höhe Umfahrung Gallspach kam es am 20. September 2021 gegen 8:50 Uhr zu einem folgenschweren Unfall