50 Prozent der Gesamtbevölkerung in Ö geimpft

50 Prozent der Gesamtbevölkerung in Ö geimpft

Mückstein - Wichtiger Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie erreicht

Mit 21. Juni 2021 haben in Österreich 50,14 Prozent aller Menschen eine Corona-Schutzimpfung erhalten. Gesundheitsminister Mückstein zeigt sich darüber erfreut: „Das Tempo bei den Corona-Schutzimpfungen ist unverändert hoch. Bisher konnten wir schon rund 6,9 Millionen Impfungen durchführen und mehr als 4,4 Millionen Menschen in Österreich einen ersten Schutz gegen das Coronavirus zur Verfügung stellen. Das ist bereits jeder zweite Mensch im Land. Danke an alle, die hier täglich im Einsatz sind.“

Besonders erfreulich sind auch die Zahlen für die jüngere Bevölkerung, die seit Tagen stark ansteigen. Mückstein dazu: „Bei den 16 bis 25-Jähringen haben bereits 34 Prozent eine Impfung erhalten. Das ist schon mehr als jede dritte Person. Auch bei den 12 bis 15-Jährigen, wo die Impfung erst seit wenigen Tagen möglich ist, haben innerhalb kürzester Zeit schon 6,3 Prozent zumindest eine Impfung erhalten.“

In den nächsten Wochen wird es jetzt vor allem auch wichtig, allen Menschen noch ihre zweite Impfdosis zur Verfügung zu stellen. Mückstein erklärt dies folgendermaßen: „Für einen langfristigen und vollständigen Impfschutz ist die zweite Teilimpfung in der Regel besonders wichtig. Die Daten zeigen uns, dass die Impfung so auch besonders wirksam gegen neue Virusvarianten ist und so auch längerfristig Antikörper aufgebaut werden können.“

Abschließend appelliert der Gesundheitsminister daher auch an die Bevölkerung: „Nehmen Sie Ihre Impftermine unbedingt wahr, besonders auch den zweiten. So erhalten Sie den bestmöglichen Impfschutz und sind auch besser gegen die neuen Virusvarianten geschützt. Gemeinsam schaffen wir es so, die Pandemie Stück für Stück zurückzudrängen“.

Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) Dipl.-Ing. Daniel Böhm Pressereferent / ots //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Was kann ich gegen K.O.-Tropfen tun?

04. 08. 2021 | Blaulicht

Was kann ich gegen K.O.-Tropfen tun?

Mit einer Kampagne im Rahmen der Bürgerbeteiligungsinitiative GEMEINSAM.SICHER warnen das Bundeskanzleramt und das Bundesministerium für Inneres vor K.O.-T...

Gezielte Maßnahmen gegen illegale Migration und Schlepperei

04. 08. 2021 | Politik

Gezielte Maßnahmen gegen illegale Migration und Schlepperei

"Das Innenministerium hat in den vergangenen fünf Jahren eine Reihe von Maßnahmen getroffen, um gezielt und nachhaltig gegen illegale Migration und Schlepp...

Int. Gartenbaumesse Tulln von 2. bis 6. September 2021

04. 08. 2021 | Wirtschaft

Int. Gartenbaumesse Tulln von 2. bis 6. September 2021

Messeauftakt mit Österreichs größtem Gartenevent

Positive Bienenbilanz – wieder mehr als 400.000 Bienenvölker

03. 08. 2021 | Panorama

Positive Bienenbilanz – wieder mehr als 400.000 Bienenvölker

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger mit dem Imker des BMLRT bei den hauseigenen Bienen

Gewalt an Frauen - "Sich SELBST BEWUSST sein"

03. 08. 2021 | Blaulicht

Gewalt an Frauen - "Sich SELBST BEWUSST sein"

Eine GEMEINSAM.SICHER-Reportage - Sarah Dankl und Marion Herzog mit Kathrin Gimpl vom Frauenhaus Pinzgau und Astrid Leitinger, der Leiterin der Regionalste...