Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

Den aktuellen Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 27. Juli bis 3. August 2022 finden Sie im Bericht

In Summe ist die Pollenbelastung gering. Mit Ausnahme von höheren alpinen Lagen geht die Gräserblüte zu Ende.  
Mit sommerlichen Temperaturen kann dagegen lokal die Belastung durch Wegerich ansteigen. 
Auf Unkrautfluren verstärkt sich das Auftreten von Gänsefußgewächsen. Auch erste Spuren von Beifuß treten auf, Belastungen sind jedoch erst Mitte August zu erwarten. 
Die Blüte des Mais führt nur in unmittelbarer Umgebung zu nennenswerten Pollenmengen.

Infodienst:
Kepler Universitätsklinikum, Linz, Med. Campus III: (+43 5) 76 80 83-69 19
LKH Freistadt: (+43 50 554) 76-284 00
Salzkammergut-Klinikum, Vöcklabruck: (+43 50 554) 71-49 900
www.pollenwarndienst.at

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Aktionstag Gesundheit OÖ - Apotheken im Zentrum

23. 09. 2022 | Gesundheit

Aktionstag Gesundheit OÖ - Apotheken im Zentrum

v.l.n.r. Chefredakteur Mag. Stefan Hartl, Vizepräsidentin Mag.pharm. Monika Aichberger, Landeshauptmann-Stv. Mag. Christine Haberlander, Präsident Mag.phar...

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

22. 09. 2022 | Gesundheit

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

Den aktuellen Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 21. bis 28. September 2022 finden Sie im Bericht

OÖ erweitert Impfangebot gegen Affenpocken

19. 09. 2022 | Gesundheit

OÖ erweitert Impfangebot gegen Affenpocken

Nach neuer Empfehlung des NIG auch für Menschen mit Risikoverhalten – Wichtige Informationsarbeit gemeinsam mit Aidshilfe OÖ und HOSI

Aktueller Pollenwarndienst für Oberösterreich

15. 09. 2022 | Gesundheit

Aktueller Pollenwarndienst für Oberösterreich

Den aktuellen Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 14. bis 21. September 2022 finden Sie im Bericht

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

08. 09. 2022 | Gesundheit

Aktueller Pollenwarndienst für OÖ

Den aktuellen Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 7. bis 14. September 2022 finden Sie im Bericht