Bei Mauerarbeiten in Tod gestürzt

 Bei Mauerarbeiten in Tod gestürzt

Bezirk Urfahr-Umgebung: Ein 65-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung half am 12. April 2021 gegen 7:45 Uhr in Reichenau einer befreundeten Familie bei Mauerarbeiten.

Im Zuge seiner Hilfstätigkeit sackte er zusammen und stürzte dabei in eine nicht gesicherte Stiegenhausöffnung auf die Kellerstiege bzw. in den Keller.
Die weiteren auf der Baustelle anwesenden Personen begannen sofort mit Erste Hilfe- bzw. Wiederbelebungsmaßnahmen, welche in der Folge von Sanitätern des Roten Kreuzes und dem Notarzt fortgesetzt wurden. Der Pensionist wurde danach mit dem Rettungshubschrauber C10 ins Krankenhaus nach Linz geflogen, wo er um 9:50 Uhr seinen Verletzungen erlag.

 

Quelle: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Verletzte Polizisten bei Einsatz in Wohnung und bei Festnahme in Linz

17. 05. 2021 | Blaulicht

Verletzte Polizisten bei Einsatz in Wohnung und bei Festnahme in Linz

Stadt Linz: Am 16. Mai wurden bei zwei unterschiedlichen Einsätzen in Linz jeweils ein Polizist verletzt.

In Bierlaune Kumpanen mit Luftdruckgewehr beschossen

17. 05. 2021 | Blaulicht

In Bierlaune Kumpanen mit Luftdruckgewehr beschossen

Bez. Ried: Am 16. Mai 2021 saßen ein 19-Jähriger und ein 22-Jähirger, beide aus dem Bezirk Ried, zusammen und tranken Bier. Zum Spaß schossen sie mit einem...

Pensionistin stellt vergiftete Futterschale auf

16. 05. 2021 | Blaulicht

Pensionistin stellt vergiftete Futterschale auf

Bezirk Urfahr-Umgebung - Zumindest drei Katzen wurden durch präpariertes Futter im Haus einer 89-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung vergiftet

Jugendliche auf Basketballplatz bedroht

16. 05. 2021 | Blaulicht

Jugendliche auf Basketballplatz bedroht

Bezirk Linz-Land - Am 15. Mai 2021 um 20:15 Uhr zeigte ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land telefonisch bei der Leondinger Polizeiinspektion an, dass e...

Bergsteiger stürzt mehrere Meter ab

15. 05. 2021 | Blaulicht

Bergsteiger stürzt mehrere Meter ab

Gmunden - Ein 38-jähriger Bergführer  stürzte am 14. Mai 2021 in der  Süd-West Wand des Traunsteins mehrere Meter ab und musste mittels Tau aus d...