Corona-Virus: Land OÖ hebt Schuldenbremse auf, um Arbeitsplätze zu sichern

Corona-Virus: Land OÖ hebt Schuldenbremse auf, um Arbeitsplätze zu sichern

Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner

Das Land Oberösterreich hebt die 2018 beschlossene Schuldenbremse auf, kündigen LHStelzer, LH-Stv. Haberlander und LH-Stv. Haimbuchner am Freitag an. Niemand, der von den Auswirkungen des Corona-Virus und der Maßnahmen dagegen betroffen sei, werde im Stich gelassen.

Es werde bereits in den kommenden Tagen zu Hilfsmaßnahmen für Unternehmen kommen, damit in Österreich und in Oberösterreich die Arbeitsplätze gesichert werden, kündigte Landeshauptmann Thomas Stelzer am Freitag, 13. März, an. „Wir werden alles tun, um die Unternehmen zu stützen und Arbeitsplätze zu sichern, damit wir nach dieser Krise zu gewohnter und sogar besserer Stärke zurückkehren. Es war immer klar, dass wir in außergewöhnlichen Situationen die Schuldenbremse aussetzen: Jetzt befinden wir uns in dieser außergewöhnlichen Situation.“

LH Stelzer erinnerte auch daran, dass jede Maßnahme, die nun im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus gesetzt werden, dazu dient, Leben zu retten. „Wir setzen den Generationenvertrag um: die Jüngeren schützen die Älteren, und gemeinsam schützen wir die Schwächeren.“

Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander bedankte sich ganz besonders beim medizinischen Personal und bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im oberösterreichischen Gesundheitswesen und den Einsatzkräften, die so vieles für die Gesellschaft leisten. Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner bedankte sich bei den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern, die gemeinsam dazu beitragen, dass diese Krise gut gemeistert wird.

Quelle: Land OÖ/Max Mayrhofer

Das könnte Sie interessieren!

Bundeskanzler Sebastian Kurz - Mund-Nasen-Schutz wird Pflicht

30. 03. 2020 | Politik

Bundeskanzler Sebastian Kurz - Mund-Nasen-Schutz wird Pflicht

"Auch nach 2 Wochen Notbetrieb stehen wir erst am Beginn eines Marathons. Es ist unsere Aufgabe, ehrlich zu sein. Es ist ein großes Problem, dass es nach w...

Meldung von Infizierten in der Gemeinde - endlich Klarheit

30. 03. 2020 | Politik

Meldung von Infizierten in der Gemeinde - endlich Klarheit

Nachdem es seitens einer Bürgermeisterplattform Kritik an der Information des Landes bezüglich der Fallzahl von COVID 19-Infizierten in Gemeinden gegeben h...

LH Stelzer kündigt verstärke Polizeikontrollen und weitere Maßnahmen für das Salzkammergut an

30. 03. 2020 | Politik

LH Stelzer kündigt verstärke Polizeikontrollen und weitere Maßnahmen für das Salzkammergut an

LH Stelzer: „Stehen wir das jetzt gemeinsam durch, dann können wir nach einer Phase des Verzichts unsere wunderschöne Landschaft wieder in vollen Zügen gen...

Landeshauptmann-Stv. Haimbuchner: „Corona-Wohnkostenhilfe kann ab jetzt beantragt werden“

30. 03. 2020 | Politik

Landeshauptmann-Stv. Haimbuchner: „Corona-Wohnkostenhilfe kann ab jetzt beantragt werden“

Antragsformulare unter www.wohnfuehlland.at – Unbürokratische, direkte Soforthilfe für Oberösterreich

Betriebsräte sind verlässliche Partner - auch in Krisenzeiten

28. 03. 2020 | Politik

Betriebsräte sind verlässliche Partner - auch in Krisenzeiten

Pöttinger begrüßt Regelung für Betriebsratswahlen während der Coronakrise – weitere zeitliche Ausweitung notwendig