Covid-19 Information für HTBLA Hallstatt

Covid-19 Information für HTBLA Hallstatt

Information für die Besucherinnen und Besucher des Tages der offenen Tür in der HTBLA Hallstatt, Lahnstraße 69, 4830 Hallstatt, vom 16. Oktober 2021

Am 16.10.2021 waren beim Tag der offenen Tür in der HTBLA Hallstatt, Lahnstraße 69, 4830 Hallstatt, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr mehrere positiv getestete Personen aufhältig.

Personen, die in diesem Zeitraum in dieser Schule unterwegs waren, wird präventiv geraten, ihren Gesundheitszustand genau zu beobachten. Zudem wird empfohlen, einen Covid-Test durchzuführen.

Im Falle auftretender Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockenem Husten oder plötzlichem Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes sollte umgehend die telefonische Gesundheitsberatung 1450 kontaktiert werden.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: © Land OÖ/Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

FH OÖ Campus Wels besetzt neue Professur für „Nachhaltige Kunststofftechnologie“

08. 12. 2021 | Panorama

FH OÖ Campus Wels besetzt neue Professur für „Nachhaltige Kunststofftechnologie“

DI Dr. Christoph Burgstaller (3. v. li.) ist neuer Professor für Nachhaltige Kunststofftechnologie am FH OÖ Campus Wels. Im Bild mit Dekan FH-Prof. DI Dr. ...

Neue Pflegeausbildung bereits ab 15 Jahren möglich

07. 12. 2021 | Panorama

Neue Pflegeausbildung bereits ab 15 Jahren möglich

Das neue Ausbildungsangebot soll junge Menschen für die Pflege begeistern

LH Stelzer gratuliert ältester Oberösterreicherin zum Geburtstag

06. 12. 2021 | Panorama

LH Stelzer gratuliert ältester Oberösterreicherin zum Geburtstag

Landeshauptmann Thomas Stelzer gratuliert ältester Oberösterreicherin zum 110. Geburtstag

Bei Tierquälerei nicht wegschauen – Ehrenpatenschaft für Hündin „Kiara“

04. 12. 2021 | Panorama

Bei Tierquälerei nicht wegschauen – Ehrenpatenschaft für Hündin „Kiara“

Tierschutz-Landesrätin Birgit Gerstorfer übernimmt Ehrenpatenschaft für „Kiara“

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

02. 12. 2021 | Panorama

Der Preis der Freiwilligkeit ist unbezahlbar - OÖ. Rotes Kreuz zieht Bilanz nach mehr als 600 Tagen Corona-Einsatz

Impfen, testen, telefonieren, transportieren: Seit Ende Februar 2020 stehen täglich hunderte Mitarbeiter des OÖ. Roten Kreuzes im Corona-Einsatz