Cybercrime - Risiko wird unterschätzt

Cybercrime - Risiko wird unterschätzt

vlnr: Mag. Stefan Schöfl (WKOÖ Innovationsmanagement), Daniel Hofer (JKU), Prof. Dr. René Mayrhofer (JKU), Johann Mittmasser (WKOÖ Fachgruppenobmann Versicherungsmakler), Martin Ettinger (Obmann WKO Gmunden), Robert Oberfrank (Leiter WKO Gmunden)

Potenziell gefährdet sind alle Unternehmen: Je intensiver ein Betrieb von der EDV abhängig ist, umso höher wird ein Cyber-Schaden ausfallen – Live Hacking und praktische Tipps von Experten in der WKO Gmunden.

In der Liste der aktuell größten Gefahren scheint das Risiko gehackt zu werden stets unter den Top 3 auf: Dennoch werden Cyberrisken im Sicherheitskonzept von Unternehmungen selten aus- reichend berücksichtigt. Das bedeutet, dass im Falle eines Hackerangriffs ein betroffenes Unter- nehmen sehr oft völlig überfordert ist und die Kosten der Schadensbehebung existenzgefährdend sein können.

„Eine sichere EDV, aufmerksame Mitarbeiter und aktuelles Wissen sind das wertvollste Schutz-schild. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnen wir eine Steigerung der Cyberattacken um 200%. Be- troffen sind Unternehmen jeder Größe und jeder Branche“, sagt Martin Ettinger, Obmann der WKO Gmunden. Deshalb wurde dieses Thema für eine Informationsveranstaltung bei uns im Bezirk gewählt, um das Risikobewusstsein zu steigern und die Unternehmer: innen zu sensibilisieren.

„Cyberangriffe können in schlimmen Fällen den ganzen Betrieb lahmlegen, Firmengeheimnisse ausspionieren und die systemrelevante Infrastruktur gefährden. Auch Strafen bei Verstößen gegen die Datenschutz-Grundverordnung können existenzbedrohend sein“, so Robert Oberfrank, Leiter der WKO Gmunden.

Prof. Reneì Mayrhofer von der Linzer Johannes-Kepler-Universität präsentierte nützliche Tipps und aktuelle Informationen. Daniel Hofer (ebenfalls JKU) demonstrierte beim Live-Hacking eindrucksvoll, wie schnell man Opfer eines Angriffs aus dem Internet werden kann und mit welchen Tricks gearbeitet wird.

Präsentiert wurden bei der Veranstaltung - die von der WKO Gmunden gemeinsam mit dem Innovationsmanagement und der Fachgruppe Versicherungsmakler der WKOÖ durchgeführt wurde - auch das Serviceangebot der WKOÖ zu diesem Thema bzw. die Möglichkeiten einer Cyberversicherung.

 

Quelle: Robert Oberfrank Wirtschaftskammer Oberösterreich Bezirksstelle Gmunden  //  Fotocredit: © WKO Gmunden

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Verleihungsfeier der FH OÖ als wissenschaftliche Leistungsschau – FH OÖ-Ehrenring für Karl Kletzmaier

26. 05. 2023 | Wirtschaft

Verleihungsfeier der FH OÖ als wissenschaftliche Leistungsschau – FH OÖ-Ehrenring für Karl Kletzmaier

v.l.: 1. Reihe: Dipl. Ing. Lukas Gahleitner BSc (diesjähriger Gewinner des Teufelberger Master-Thesis-Awards), KommR. Ing. Karl Kletzmaier, Träger des FH O...

Upper Food 2023 - Wo die Lebensmittel-Branche ihre Zukunftschancen sieht

25. 05. 2023 | Wirtschaft

Upper Food 2023 - Wo die Lebensmittel-Branche ihre Zukunftschancen sieht

v.l.: Christian Altmann (Leiter Cluster & Kooperationen Business Upper Austria), Heidrun Hochreiter (Managerin Lebensmittel-Cluster), Wirtschafts-Lande...

Gemeindereferent Michael Lindner zu Besuch in Bad Goisern: „Resonac-Standort ist Leitbetrieb für das gesamte Salzkammergut“

24. 05. 2023 | Wirtschaft

Gemeindereferent Michael Lindner zu Besuch in Bad Goisern: „Resonac-Standort ist Leitbetrieb für das gesamte Salzkammergut“

v.l.: DI Norbert Gaar, Landtagsabgeordneter Mario Haas, Bürgermeister Leopold Schilcher, Landesrat Mag. Michael Lindner und DI Martin Zopf

Nutzung der Digitalisierung erfordert Kompetenzen und Abbau von Ängsten

24. 05. 2023 | Wirtschaft

Nutzung der Digitalisierung erfordert Kompetenzen und Abbau von Ängsten

v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Florian Tursky, Staatsekretär für Digitalisierung und Telekommunikation, und Joachim Haindl-Grutsch, Geschäf...

Vier neue Zentren erleichtern KMU Zugang zu digitalen Technologien – Erste Info-Veranstaltung in Linz

22. 05. 2023 | Wirtschaft

Vier neue Zentren erleichtern KMU Zugang zu digitalen Technologien – Erste Info-Veranstaltung in Linz

Die PROFACTOR GmbH aus dem Forschungsnetzwerk der Upper Austrian Research (UAR), der Leitgesellschaft für Forschung des Landes Oberösterreich, koordiniert ...