Ein Symbol oö. Gastfreundschaft an der Spitze von Österreichs Tourismuswirtschaft

Ein Symbol oö. Gastfreundschaft an der Spitze von Österreichs Tourismuswirtschaft

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner gratuliert gemeinsam mit Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer OÖ Tourismus, Robert Seeber zur Wahl zum Bundesobmann der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft. V.l.: Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus, Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner und Robert Seeber

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner gratuliert Robert Seeber zur Wahl zum Bundesobmann der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft

KommRat Robert Seeber, erfolgreicher Gastronom und Gastgeber in mehreren Linzer Betrieben, wurde heute zum Obmann der Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft in der Wirtschaftskammer Österreich gewählt. Seeber ist engagierter Interessensvertreter, u.a. als Spartenobmann in der WKOÖ und Vorsitzender des Strategie-Boards im Oberösterreich Tourismus- und leidenschaftlicher Politiker. „Mit Anfang Juli endet Robert Seebers Mandat als Präsident des Bundesrates. Gleichzeitig stellt er sich der neuen und verantwortungsvollen Aufgabe, bundesweit die Interessen der Tourismus- und Freizeitwirtschaft zu vertreten. Damit zeigt Robert Seeber erneut, dass er es perfekt versteht, die Brücke zwischen Politik und Unternehmertum zu schlagen. Eine Eigenschaft, die er künftig auch im Interesse der Betriebe und der Tourismusorganisationen in ganz Österreich einsetzen wird. Von seiner noch besseren Vernetzung auf Bundesebene wird auch Oberösterreichs Tourismus-Wirtschaft profitierten“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner überzeugt.

„Oberösterreich ist eine international erfolgreiche Wirtschaftsregion mit starken Unternehmerpersönlichkeiten – all dies vertritt Robert Seeber als neuer Bundesspartenobmann nun in einem strategisch wertvollen Schulterschluss für unser Land. Im Strategie-Board des Oberösterreich Tourismus werden wir von seinen bundesweiten Erfahrungen, seinem Weitblick und seiner unternehmerischen Perspektive künftig noch stärker profitieren“, ergänzt Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus.

Übrigens: Robert Seeber wurde 2013 zum Vorsitzenden des Landes-Tourismusrates (heute: Strategie-Board) bestellt. Er übernahm diese Funktion vom damaligen Bundesspartenobmann Johann Schenner. Dass nun beide Funktionen wieder in einer Person vereint sind, freut die Touristikerinnen und Touristiker in Oberösterreich besonders.

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Land OÖ/©Heinz Kraml

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Das ist der Baustellensommer 2020 in OÖ

06. 07. 2020 | Panorama

Das ist der Baustellensommer 2020 in OÖ

Hier finden Sie alle Informationen und so sind Sie trotz Sanierungsmaßnahmen sicher auf Oberösterreichs Straßen unterwegs

OÖ. Rotes Kreuz warnt vor hoher Unfallgefahr im Wasser

06. 07. 2020 | Panorama

OÖ. Rotes Kreuz warnt vor hoher Unfallgefahr im Wasser

Jeder fünfte Badeunfall endet tödlich. Das Risiko dafür ist heuer besonders hoch. Wegen der Corona-Beschränkungen fehlt Kindern und ungeübten Schwimmern di...

Sicher in die Berge

06. 07. 2020 | Panorama

Sicher in die Berge

Für erfolgreiche und unfallfreie Unternehmungen in den Bergen braucht es eine gute Planung im Vorfeld. Die Empfehlungen der alpinen Vereine zur Bergsportau...

Geht nicht gibts nicht - So lautete das Motto der Radfahrprüfungen im Corona-Jahr 2020

06. 07. 2020 | Panorama

Geht nicht gibts nicht - So lautete das Motto der Radfahrprüfungen im Corona-Jahr 2020

Sechs Heldinnen und drei Helden mit ihrem Verkehrspolizisten samt Zivildiener Phillip

Mit dem Hund auf Urlaub - Das ist zu beachten

05. 07. 2020 | Panorama

Mit dem Hund auf Urlaub - Das ist zu beachten

Eine Wanderung ist für den Hund ideal, vorausgesetzt, man nimmt Rücksicht auf seine Kondition und legt genügend Pausen ein