Erneut Kletterunfall auf der Drachenwand

Erneut Kletterunfall auf der Drachenwand

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck stürzte 15 Meter ab

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck unternahm am 27. Juni 2020 gemeinsam mit einem Freund eine Tour über den Klettersteig auf die Drachenwand in Mondsee. Beim Abstieg wich er am Hirschsteig (markierter Wanderweg) gegen 9 Uhr in einer Seehöhe von etwa 800 Meter aufsteigenden Wanderern aus und stürzte dabei über die Wegabgrenzung etwa 15 Meter in steilem Fels– und Wiesengelände in Richtung Saugraben ab. Der 19-Jährige blieb kurz über dem darunter querenden Wanderweg liegen, konnte aber selbstständig nicht mehr absteigen. Sein Freund verständigte daraufhin mit dem Handy die Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde nach Erstversorgung durch eine Mannschaft des Bergrettungsdienstes Mondsee vom Team des Notarzthubschraubers Christophorus 6 aus Salzburg mittels Taubergung gerettet und ins UKH Salzburg geflogen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tödlicher Alpinunfall am Drachenwand Klettersteig

13. 08. 2020 | Blaulicht

Tödlicher Alpinunfall am Drachenwand Klettersteig

Die Verstorbene wurde vom Team des Polizeihubschraubers Libelle OÖ mit einem Tau geborgen. Die Gruppe wurde vom Kriseninterventionsteam betreut

 B145 - Motorradfahrer beim Überholen schwer verletzt

09. 08. 2020 | Blaulicht

B145 - Motorradfahrer beim Überholen schwer verletzt

Erneuter Einsatz für die FF Altmünster, dieses Mal bei einem schweren Unfall auf der B145 im Ortsgebiet von Altmünster

Motorsäge verletzte Arbeiter

07. 08. 2020 | Blaulicht

Motorsäge verletzte Arbeiter

Eine laufende Motorsäge fiel auf 18-jährigen Lehrling

Ehrliche Finderin nahm Müllsack mit

07. 08. 2020 | Blaulicht

Ehrliche Finderin nahm Müllsack mit

Bezirk Vöcklabruck: Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am Abend des 5. August 2020 mit mehreren Tageslosungen eines Lokals Richtung Vöcklabruc...

Suche nach abgängigem Pensionisten

07. 08. 2020 | Blaulicht

Suche nach abgängigem Pensionisten

Eine Pflegerin des Bezirksseniorenheimes in Gmunden bemerkte am 6. August 2020 gegen 23 Uhr, dass ein 77-jähriger Bewohner abgängig ist und alarmierte die ...