Euronotruf 112 feiert 30-jährigen Geburtstag

Euronotruf 112 feiert 30-jährigen Geburtstag

Die Landesleitzentrale in Oberösterreich

Neben dem polizeilichen Notruf 133 verwenden immer mehr Menschen die einheitliche europäische Notrufnummer 112. Der Euronotruf, wie er genannt wird, ist seit 30 Jahren in Österreich verfügbar und hat vielen Menschen in Notfällen geholfen.

Der erste Polizeinotruf wurde im September 1935 in Österreich eingerichtet. In Wien gab es zu der Zeit etwa 10.000 Telefone, weshalb Nottelefone installiert wurden, um im Ernstfall die Polizei verständigen zu können. Der Euronotruf 112 wurde in Österreich am 10. September 1993 in Betrieb genommen. Die einheitliche europäische Notrufnummer 112 hat sich seitdem zu einem wichtigen Instrument für die öffentliche Sicherheit und den Schutz von Menschenleben entwickelt. Alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union wurden zur Einrichtung des Euronotrufs verpflichtet. Auch in der Schweiz, in Liechtenstein und Großbritannien ist es Menschen in Notfällen möglich, über die europäische Notrufnummer 112 Hilfe zu erhalten.

Kostenlos und länderübergreifend
Der Euronotruf 112 ist eine kostenlose, länderübergreifende Notrufnummer, die von jedem Festnetz- und Mobiltelefon gewählt werden kann und hilfesuchende Menschen direkt mit der örtlich zuständigen Landesleitzentrale der Polizei verbindet. Bei Bedarf werden weitere Organisationen verständigt. 2022 wurden über den Notruf 133 und Euronotruf 112 rund 2,4 Millionen Anrufe bei der Polizei entgegengenommen.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  Michael Dietrich

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreich schlägt Norwegen mit Carlsen

13. 11. 2023 | AN24.at

Österreich schlägt Norwegen mit Carlsen

Im Bild Valentin Dragnev und Magnus Carlsen

Große Motivation bei internationaler Dialogkonferenz von Bundesjugendvertretung und Afrikanischer Union in Wien

13. 11. 2023 | AN24.at

Große Motivation bei internationaler Dialogkonferenz von Bundesjugendvertretung und Afrikanischer Union in Wien

JUUN-Dialogkonferenz von BJV und Afrikanischer Union in Wien: Rund 60 junge Menschen aus Österreich und Ländern der Afrikanischen Union nahmen an der JUUN-...

Naturkundliche Sammlungen dokumentieren Verlust der Biodiversität

13. 11. 2023 | AN24.at

Naturkundliche Sammlungen dokumentieren Verlust der Biodiversität

Dr. Anja Palandačić beim Extrahieren und Analysieren des Suess' Zitterrochens

Österreich und Großbritannien gemeinsam gegen illegale Migration und Terrorismus

02. 11. 2023 | AN24.at

Österreich und Großbritannien gemeinsam gegen illegale Migration und Terrorismus

Innenminister Gerhard Karner und Innenministerin Suella Braverman unterzeichneten am 2. November 2023 ein polizeiliches Kooperationsabkommen 

Sicherheitsbudget 2024: 3.000 Körperkameras und neue Hubschrauber

26. 10. 2023 | AN24.at

Sicherheitsbudget 2024: 3.000 Körperkameras und neue Hubschrauber

V.l.n.r.: Direktor der LP OÖ, Andreas Pilsl, Innenminister Gerhard Karner, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Franz Ruf