Gesundheitstag der Gemeinden Altmünster & Traunkirchen war großer Erfolg

Gesundheitstag der Gemeinden Altmünster & Traunkirchen war großer Erfolg

Im Fokus standen an diesem Tag die Themen Gesundheitsförderung und Prävention

Unter dem Motto „fit und aktiv durchs Leben“ veranstalteten die Community Nurses und die Gesunde Gemeinde Altmünster und Traunkirchen vergangenen Freitag nach vierjähriger Pause wieder einen Gesundheitstag. Eröffnet wurde der Gesundheitstag von Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander.

„Unser Ziel ist es, dass die Menschen in Oberösterreich gesund und gut leben können. Heute – und bis ins hohe Alter. Dazu gehören natürlich gute Gesundheitseinrichtungen. Dazu gehört aber auch, dass jede und jeder weiß, wie man sich selbst gesund und fit halten kann. Der Gesundheitstag in Altmünster trägt maßgeblich dazu bei. Mein Dank gilt daher der Gemeine Altmünster und Bürgermeister Martin Pelzer sowie der Gemeinde Traunkirchen und Bürgermeister Christoph Schragl und den Community Nurses für die Organisation dieser gelungen Veranstaltung!“ betonte Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander in ihren Begrüßungsworten. 

„Die Schülerinnen und Schüler des ABZ durften den Gesundheitstag exklusiv und vor allen anderen Gästen besuchen. So konnte das Angebot rege genutzt und neue Erkenntnisse gewonnen werden. Zum Beispiel bei einer Zeitreise ins Alter mit dem Alterssimulationsanzug“, erzählt DI Martin Pelzer, BEd., Bürgermeister der Gemeinde Altmünster. 

Im Fokus standen an diesem Tag die Themen Gesundheitsförderung und Prävention. 

„Bei der Erstellung des Programms war es uns wichtig, das vielfältige Angebot in unserer Region zu zeigen. In Form von Workshops, Infoständen, der Gesundheitsstraße und Impulsvorträgen“, ergänzt Ing. Christoph Schragl, MSc., Bürgermeister der Gemeinde Traunkirchen.

Der Gesundheitstag bot eine wunderbare Gelegenheit sich mit der eigenen Gesundheit auseinanderzusetzen, neue Dinge ganz unkompliziert auszuprobieren und sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen. Auch die Gesundheitsanbieter nutzten den Tag zum Austauschen und Netzwerken.

Quelle: Karoline Tiefenthaler Fotocredit: ©Land OÖ/Stinglmayr

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander gratuliert zu 125 Jahre Rotes Kreuz in Enns

06. 11. 2023 | Gesundheit

LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander gratuliert zu 125 Jahre Rotes Kreuz in Enns

LH-Stv.in Mag.a Christine Haberlander bei den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum der Rotkreuz-Ortsstelle Enns

„Gesunde Küche“-Auszeichnung nach Bad Ischl

05. 11. 2023 | Bad Ischl

„Gesunde Küche“-Auszeichnung nach Bad Ischl

LH-Stellvertreterin Christine Haberlander bei der Auszeichnungsveranstaltung Gesunde Küche, Gesunder Kindergarten & Gesunde Krabbelstube

LH-Stv.in Haberlander und LR Hattmannsdorfer im direkten Austausch mit Pflegekräften aus Enns

30. 08. 2023 | Gesundheit

LH-Stv.in Haberlander und LR Hattmannsdorfer im direkten Austausch mit Pflegekräften aus Enns

LH-Stv.in Haberlander mit LR Hattmannsdorfer im Pflegeheim in Enns

High-Tech Medizin auch in der Region Innviertel: Roboterassistierte Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried

29. 08. 2023 | Gesundheit

High-Tech Medizin auch in der Region Innviertel: Roboterassistierte Chirurgie im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried

v.l.: Ass. Dr. Markus Ludwig Preischer (Abteilung Urologie), Prim. Dr. Bernhard Furtmüller (Leiter Abteilung Chrirurgie), Landeshauptmann Mag. Thomas Stelz...

OÖ ist erstes Bundesland mit breiter Anbindung von Altenheimen an die elektronische Gesundheitsakte ELGA

24. 08. 2023 | Gesundheit

OÖ ist erstes Bundesland mit breiter Anbindung von Altenheimen an die elektronische Gesundheitsakte ELGA

Die Anbindung an die elektronische Gesundheitsakte sorgt für eine Reduktion des Verwaltungsaufwands (v.l.: Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer, Pflegedienst...