Glack und Englbrecht siegen am Langbathsee - Teilnahmerekord bei Ebenseer Lauffest

Glack und Englbrecht siegen am Langbathsee - Teilnahmerekord bei Ebenseer Lauffest

Sieger 2023 mit Gratulanten (v.l.n.r.) - Rennleiter Thomas Siegl, Sparkassenvorstand Andreas Mayrhofer, Andreas Englbrecht, Anna Glack, Bürgermeisterin Sabine Promberger, LC-Obmann Wolfgang Derfler

„Den österreichischen Bundesforsten sei Dank“, fiel LC-Ebensee-Obmann Wolfgang Derfler und Rennleiter Thomas Siegl ein großer Stein vom Herzen, als er die Freigabe für die Runde um die Langbathseen bekam. Der Windwurf hatte Teile der Strecke stark in Mitleidenschaft gezogen und die Bundesforste leisteten ganze Arbeit, um das Lauffest am Langbathsee zu ermöglichen. 

Beste Bedingungen
Nach dem verregneten Jubiläumslauf im Vorjahr gab es bei der 26. Auflage der Laufveranstaltung dafür Bilderbuchwetter. Der Ansturm zum Langbathsee machte sogar eine kurzfristige Straßensperre ab der Feuerkogelseilbahn nötig, obwohl die Freiwillige Feuerwehr Rindbach die Parkplätze vorbildlich am Langbathsee befüllte. Die Veranstalter freuten sich jedenfalls über ein Rekordstarterfeld. 

Alle 5 Jahre wieder
Der Tagesschnellste war Andreas Englbrecht vom Team Sport Lichtenegger aus Bad Goisern. Somit wiederholte der Frischvermählte, heuer schon beim Hallstatt-Halbmarathon erfolgreich, seine Siege aus den Jahren 2013 und 2018 am Langbathsee. Nach 24:48 überquerte Englbrecht die Ziellinie, Robert Reiter (24:57) von der LG St. Wolfgang und Felix Bleier vom Excitingfit-Running Team aus Bad Ischl (25:25) folgten. Bei den Damen wiederholte Anna Glack (Union Neuhofen) ihren Vorjahressieg und blieb in 28:45 als einzige Frau unter der magischen 30-Minuten-Marke. Katharina Lahninger aus Gmunden (31:39) und Verena Schneider aus Altmünster (35:29) belegten in der Damenwertung die Plätze zwei und drei. 

Geschwister Donauer rocken den Vorderen Langbathsee
Beim Lauf um den Vorderen Langbathsee waren die Geschwister Eva und Paul Donauer (TGW Zehnkampfunion) nicht zu schlagen. Eva finishte die 3,5 km-lange Strecke in 17:07, Bruder Paul in starken 12:57. Der Ebenseer Jugend-Ortsmeistertitel, der traditionell über diese Strecke vergeben wird, ging mit Petria Tumbovska (21:41) und Tobias Höllwerth (14:33) an zwei Schüler der Sportmittelschule Ebensee. 

Schwarz und Hanreich holen Ortsmeistertitel
Mit Constanze Schwarz trug sich eine junge Dame aus Rindbach erstmals in die Siegerliste ein (37:44) und sicherte sich den Titel der Ebenseer Ortsmeisterin. Alexander Hanreich, letzte Woche noch in der Mixed-Staffel beim Dolomiten-Mann in Lienz erfolgreich, konnte seinen Ortsmeistertitel aus dem Vorjahr erfolgreich in 26:41 verteidigen. 

Mit 85 in 40 Minuten um die Seen
Für Bewunderung sorgte einmal mehr Hans Weber (LCAV Jodl Packaging). Weber, Jahrgang 1938 (!) und oftmaliger Masters-Weltmeister, ließ in 40:15 so manchen Jungen alt aussehen und gewann die AK V vor Hans Felber (Jg. 1947) aus Ohlsdorf, der in tollen 41:43 finishte. Besonders hervorzuheben ist auch die Leistung von Sigmund Weinbacher (LC Ebensee), der sich beim 26. Langbathsee-Lauf die 26. Medaille um den Hals hängen durfte.

Gelungenes Lauffest
Viele der Teilnehmenden nutzten die Gelegenheit und erfrischten sich nach dem – wie immer vom LC Ebensee hervorragend organisierten Laufevent - im noch 21 Grad warmen Langbathsee oder erfreuten sich am Catering von Ali Auer vom Gasthof Pfandl. Bei der Siegerehrung wurden die Preise von Bürgermeisterin Sabine Promberger und Sparkassen-Vorstand Andreas Mayrhofer überreicht.
 

Quelle: Andreas Promberger LC Ebensee  //  Fotocredit: © LC Ebensee

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Neues von Elena Kapsamer

22. 12. 2023 | Panorama

Neues von Elena Kapsamer

Elena hat uns noch rechtzeitig vor Weihnachten ein kleines Update ihrer Vorbereitung und Weihnachtswünsche gesendet

Vöcklabruck ist Faustball - Winterkönig

20. 12. 2023 | Sport

Vöcklabruck ist Faustball - Winterkönig

Enns-Angreifer Gustav Gürtler feierte nach seiner Sprunggelenksverletzung ein gelungenes Comeback und brachte sein Team wieder in die Erfolgsspur

Tischtennis - Ebensee mit Tabellenführung in die Winterpause

11. 12. 2023 | Sport

Tischtennis - Ebensee mit Tabellenführung in die Winterpause

Auch im Nachtragsspiel in Leoben blieb die SPG muki Ebensee ungeschlagen. Mit einem hart erspielten 5:5-Remis kehrte das Trio aus der Steiermark zurück

„Kids Day“ -  Skiflugstars am Kulm hautnah erleben

29. 11. 2023 | Sport

„Kids Day“ - Skiflugstars am Kulm hautnah erleben

Im Rahmen der FIS Skiflug Weltmeisterschaften Kulm 2024 haben Schulklassen die Möglichkeit, das internationale Großevent hautnah mitzuerleben. Beim großen...

Faustball  - Vöcklabruck und Freistadt mit voller Ausbeute

26. 11. 2023 | Sport

Faustball - Vöcklabruck und Freistadt mit voller Ausbeute

Fabian Hofstadler lacht mit Freistadt von der Tabellenspitze