Goldmünzen gestohlen

Goldmünzen gestohlen

Wertvolle historische Salzburger Münzen gehen auf dem Weg nach Asien verloren

Der Diebstahl von drei Goldmünzen mit einem Gesamtwert im niedrigen sechsstelligen Bereich wurde am 28. September bei der Polizei angezeigt. Der geschädigte Besitzer aus dem Flachgau hatte die Münzen am 21. September über eine Spedition nach Asien schicken lassen. Die Münzen sind auf dem Transportweg verschwunden und bis zum gestrigen Tag nicht mehr aufgetaucht. Sie wurden zur Fahndung ausgeschrieben. Weitere Erhebungen sind erforderlich.

Quelle: LPS Salzburg  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bundesheer am Nationalfeiertag - Wir schützen Österreich

25. 10. 2020 | Panorama

Bundesheer am Nationalfeiertag - Wir schützen Österreich

Im Bild Oscar-Regisseur Stefan Ruzowitzky, BM Klaudia Tanner, Militärkommandant von Wien Brigadier Kurt Wagner

Österreichische Post bringt Corona-Briefmarke aus Klopapier heraus

25. 10. 2020 | Panorama

Österreichische Post bringt Corona-Briefmarke aus Klopapier heraus

Im Bild vlnr: Klaus Schwertner, Geschäftsführender Caritasdirektor der Erzdiözese Wien, DI Dr. Georg Pölzl, Generaldirektor der Österreichischen Post AG

Herbstferien für Totengedenken nutzen

25. 10. 2020 | Panorama

Herbstferien für Totengedenken nutzen

Die Österreichischen Gärtner empfehlen die Friedhofsbesuche auf die Woche der Herbstferien zu verteilen

"Nachdenkereien" zu Objekten der MAK-Sammlung

25. 10. 2020 | Kunst & Kultur

"Nachdenkereien" zu Objekten der MAK-Sammlung

Das MAK startet eine neue Audioserie, gelesen von SchauspielerInnen des Burgtheaters, v.l.n.r. Till Firit und Dörte Lyssewski

Freier Eintritt in die ALBERTINA am 25. & 26. Oktober

24. 10. 2020 | Kunst & Kultur

Freier Eintritt in die ALBERTINA am 25. & 26. Oktober

Vincent Van Gogh Der Sämann, 1888 Kunstmuseum Bern Dauerleihgabe Hahnloser/Jaeggli Stiftung