Großbrand in Maria Neustift

Großbrand in Maria Neustift

19 Feuerwehren kämpften im Bezirk Steyr-Land um einen Landwirtschaftlichen Betrieb. Beim Brand kamen ca. 70 Schafe ums Leben. Der Altbauer wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 10. Juni 2021 gegen 14:30 Uhr im Bereich eines neu errichteten Stall- und Lagergebäudes in Maria Neustift zu einem Brand, welcher durch den herrschenden Nord-Ostwind auch auf den Dachbereich des Wohntraktes übergriff. Insgesamt waren 18 Feuerwehren mit etwa 250 Mann im Einsatz. Das Stallgebäude und der Dachstuhl des Wohntraktes brannten komplett aus. Laut Angaben des Besitzers verendeten auch etwa 30 Schafe und Lämmer sowie zwei Kälber. Die restlichen Tiere konnten gerettet werden. Im Zuge der ersten Lösch- und Rettungsarbeiten erlitt der 70-jährige Altbauer Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus nach Graz geflogen werden. Die 90-jährige Großmutter kam zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Die 68-jährige Altbäuerin wurde wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem umfassenden Brandeinsatz kollabierte auch ein Feuerwehrmann und musste von der Rettung versorgt werden. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit©: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Abgängige Frau – Hinweise erbeten

22. 09. 2021 | Blaulicht

Abgängige Frau – Hinweise erbeten

Eine 56-jährige Linzerin ist seit den Abendstunden des 19. September abgängig. Polizei bittet um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung

Kompetenz zu Lande und zu Wasser - Die FF Steyr bietet seit 1864 Schutz und Hilfe

22. 09. 2021 | Blaulicht

Kompetenz zu Lande und zu Wasser - Die FF Steyr bietet seit 1864 Schutz und Hilfe

v.l.: LR Klinger, Vizebürgermeister Helmut Zöttl und Patrick Breitwieser, FFSteyr

Indoor-Plantage sichergestellt

21. 09. 2021 | Blaulicht

Indoor-Plantage sichergestellt

In einer Garage eines Einfamilienhauses in Schlierbach wurde eine professionelle Indoor-Anlage sichergestellt

OÖ darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden

21. 09. 2021 | Blaulicht

OÖ darf nicht zur Hochburg des illegalen Glücksspieles werden

Erneuter Schlag gegen das illegale Glücksspiel in Oberösterreich

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet - 30-Jähriger aus dem Bezirk GM überlebt schwer verletzt

20. 09. 2021 | Blaulicht

Mann bei Frontalzusammenstoß getötet - 30-Jähriger aus dem Bezirk GM überlebt schwer verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf Höhe Umfahrung Gallspach kam es am 20. September 2021 gegen 8:50 Uhr zu einem folgenschweren Unfall