Hühner und Zwerghasen kamen bei Feuer um

Hühner und Zwerghasen kamen bei Feuer um

Besitzerin wollte Kleintiere vor Kälte schützen und beheizte Gartenhütte mit einer Ölkerze.

Bezirk Urfahr-Umgebung

Da die Temperaturen am 13. Jänner 2022 im Minusbereich lagen, wollte eine 73-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ihre elf Hühner und zwei Zwerghasen vor der Kälte schützen und zündete gegen Abend in der Gartenhütte eine Ölkerze in einem Kochtopf an. Ein Nachbar nahm kurz vor 19 Uhr starke Rauchentwicklung im Bereich der Hütte wahr und verständigte die Hausbesitzer. Als die 73-Jährige nachschaute und die Hüttentür öffnete, schlugen ihr bereits Flammen entgegen. Die verständigte Feuerwehr bekämpfte den Brand und konnte das Wohnhaus der Besitzer und das naheliegende Nachbarwohnhaus schützen. Der Brand dürfte laut Auskunft der Feuerwehr mit hoher Wahrscheinlichkeit von der Ölkerze ausgelöst worden sein. Die Gartenhütte wurde durch den Brand zerstört, die Tiere kamen leider im Feuer um.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: 

Das könnte Sie interessieren!

A1 - "Begleitschutz" für Alkolenker

22. 01. 2022 | Blaulicht

A1 - "Begleitschutz" für Alkolenker

Am 21. Jänner 2022 gegen 23 Uhr fuhr ein 38-Jähriger stark alkoholisiert auf der A1 Richtung Salzburg. Zeugen verhinderten mit ihrem Handeln wohl schlimmer...

Tödlicher Arbeitsunfall bei Skilift in OÖ

21. 01. 2022 | Blaulicht

Tödlicher Arbeitsunfall bei Skilift in OÖ

Bezirk Urfahr-Umgebung - Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es am  21. Jänner 2022 gegen 8:45 Uhr bei der Talstation der Skilifte in Kirchschlag

Vandalismus in Altmünster – Polizei bittet um Hinweise

21. 01. 2022 | Blaulicht

Vandalismus in Altmünster – Polizei bittet um Hinweise

Die Polizeiinspektion Altmünster bittet unter 059133/4101 um sachdienliche Hinweise

Unfall bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen

20. 01. 2022 | Blaulicht

Unfall bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen

Bezirk Vöcklabruck -  Am 20. Jänner 2022 gegen 11:45 Uhr kam es  auf der L1276 bei winterlichen Fahrbahnverhältnissen zu einem Verkehrsunfall

Frau mit Elektroschocker attackiert

20. 01. 2022 | Blaulicht

Frau mit Elektroschocker attackiert

Ein 66-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land steht im Verdacht, am 18. Jänner 2022 gegen 6:30 Uhr seine 63-jährige Lebensgefährtin, während diese beim Esstisch...