Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt

Internationaler Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt

Juryentscheidung für das Thema „Durch Zeiten und Räume“ des 19. Internationalen Kinder- und Jugendbuchwettbewerbes der Stadtgemeinde Schwanenstadt "Auf Schmetterlings- und Schwanenflügeln“ für das Jahr 2022.

Es bewarben sich 206 Teilnehmende aus 4 Nationen (Österreich, Mauritius, Italien und Slowenien) mit 66 eingereichten Werken.

Die Juryentscheidung vom 07.07.2022 lautet:

 

VOLKSSCHULE 1. PREIS

  • TITEL:  "Früher war alles schöner"
  • SCHULE: 3. Klasse, Volksschule Vorchdorf, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Lisa Haider, Marc Bergthaller, Berk Caliskan, Valentina Gondosch, Sam Göll, Paul Hofmanninger, Leonie Ohler, Helena Piringer, Stefanie Pöllinger, Theodor Schaffhauser, Franziska Schatzl, David Söllradl, Leonie Spitzbart, Severin Staudinger, Eray Togru im Projekt von Michaela Schorn

 

VOLKSSCHULE 2. PREIS

  • TITEL:  „Durch Zeit und Raum im magischen Kaufhausmuseum“
  • SCHULE: 3. + 4. Klasse, Volksschule Oberweißburg, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Sophie Moser, Marlen Gruber, Nico Gruber, Maria Macheiner, David Schlick, Johanna Schlick, Johanna Stricker, Magdalena Stricker, Anna Brugger, Jakob Gruber, Maximilian Kössler, Andreas Lüftenegger, Jonas Mandl, Annika Schlick, Lea Weinberger im Projekt von Jenny Scharfetter

 

VOLKSSCHULE 3. PREIS

  • TITEL: „Durch die Zeit und wieder zurück“
  • SCHULE: 4. Klasse, Volksschule Rüstorf, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Mara Mair

 

VOLKSSCHULE - GEMEINSAMER SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL:  „Der große Auftrag“
  • SCHULE: 4. Biosphärenpark Volksschule Lessach, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Simone Hönegger gemeinsam mit Nina Bogensperger im Projekt von Daniela Eder

 

  • TITEL:  „Reise durch den Wald“
  • SCHULE: 4. Klasse, Biosphärenpark Volksschule Lessach, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Katharina Lankmair gemeinsam mit Emilia Schröcker im Projekt von Daniela Eder

 

  • TITEL:  „Reise ins Weltall“
  • SCHULE: 4. Klasse, Biosphärenpark Volksschule Lessach, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Lea-Sophie Grießner gemeinsam mit Hannah Jesner im Projekt von Daniela Eder

 

  • TITEL:  „Verloren im Dschungel“
  • SCHULE: 4. Klasse, Biosphärenpark Volksschule Lessach, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Marie Wolfger gemeinsam mit Michaela Lankmair im Projekt von Daniela Eder

 

 

HAUPTSCHULE, NMS, GYMNASIUM 1. PREIS

  • TITEL:  „Zmajček Ferdinand išče srečo“
  • SCHULE: OŠ Pohorskega bataljona Oplotnica, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Julia Templak, Taja Fridrih, Daša Videčnik, Jaka Krošl im Projekt von Gvido Hauptman, prof., Nina Razboršek, prof., Urška Lesjak, prof.,

 

HAUPTSCHULE, NMS, GYMNASIUM 2. PREIS

  • TITEL:  „IGRAJ SE Z MANO - GIOCA CON ME“
  • SCHULE: Osnovna Šola Ivana Roba Šempeter pri Gorici, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Mark Vončina, Taja Bajc, Nejc Birsa, Metka Ferfolja, Anej Lojk, Klara Olivo, Tilen Pavšič im Projekt von Katarina Tischer Gregorič, prof. Razrednega pouka

 

HAUPTSCHULE, NMS, GYMNASIUM 3. PREIS

  • TITEL:  „Farasha Vanessa“
  • SCHULE: 2 Klasse, NMS der Franziskanerinnen, wohnh.in Vöcklabruck, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Isabella Asamer
     

 

 

HAUPTSCHULE, NMS, GYMNASIUM - GEMEINSAMER SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL:  „Das magische Amulett, Band 1“
  • SCHULE: 1. Klasse, BG Vöcklabruck, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Carla Berger im Projekt von Simone Kalchgruber

 

  • TITEL:  „Das magische Amulett, Band 2“
  • SCHULE: 1. Klasse, BG Vöcklabruck, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Emilia Bichler im Projekt von Simone Kalchgruber

 

  • TITEL:  „NEPREMAGLJIVI IN MIKROBI ALI SAMO SADJE IN ZELENJAVA“
  • SCHULE: OŠ Pohorskega bataljona Oplotnica, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Erazem Sitar im Projekt von Claudia Horvat, prof., Nataša Črešnar, prof., Domen Višič, prof.

 

  • TITEL:  „Nejc in pirati“
  • SCHULE: Osnovna šola Ledina Ljubljana, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Timotej Zavec, Sergej Jovanovič, Arne Šinkovec, Emil Autor Oberstar, Melina Mesič, Oton Thor Kolenc, Ožbej Kunaver, Pia Ina Martinčič, Sara Vojnovič, Tilika Prelac, Iman Viva Vejselovič, Ožbej Kunaver, Altin Hamiti, Makar Kryuchkov, Zala Lipovšek, Hana Sijamhodžić, Luka im Projekt von Tatjana Klančar, Maruša Hribar, Tina Marjanović, Vlado Štribl, Nadja Ulcej, Tatjana Užnik

 

  • TITEL:  „Gepard v vesolju“
  • SCHULE: Osnovna šola Ledina Ljubljana, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Timotej Zavec, Ožbej Kunaver, Pia Ina Martinčič, Sara Vojnovič, Makar Kryuchkov, Hana Sijamhodžić, Iman Viva Vejselovič, Melina Mesič, Izabela Pušenjak, Larisa Zupan Podlogar, Pika Zupančič, Tilika Prelac, Arne Šinkovec, Lovro Javornik, Emil Autor Oberstar, Sergej Jovan im Projekt von Tatjana Klančar, Maruša Hribar, Tina Marjanović, Vlado Štribl, Tatjana Užnik

 

  • TITEL:  „EKO KRIZA V JEŽEVSKI DEŽELI“
  • SCHULE: OŠ Ivana Skvarće Zagorje, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Tiara Miklavćič, Aljaž Guček, Zala Hribar im Projekt von Barbara Lekše, Darja Murn

 

 

 

HAUPTSCHULE, NMS, GYMNASIUM - BESONDERE ERWÄHNUNG DER JURY

  • TITEL:  „POTOVANJE V LANTANIO IN NAZAJ A JOURNEY TO LANTANIA AND BACK“
  • SCHULE: 8. Klasse, wohnh.in ČRNI VRH NAD IDRIJO, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Alja Felc, Hana Čuk, Tinkara Habe im Projekt von Maja Sever

 

  • TITEL:  „Niemand wird mir glauben“
  • SCHULE: 1. Klasse, BG Vöcklabruck, Wohnhaft in Schwanenstadt, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Timea Czika, Victoria Fuchs, Merjem Šut im Projekt von Simone Kalchgruber

 

  • TITEL:  „Die Steine der Zeit“
  • SCHULE: 1. Klasse, BG Vöcklabruck, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Maria Pohn, Anna Mairleitner im Projekt von Simone Kalchgruber

 

  • TITEL:  „Lucijin Pobeg“
  • SCHULE: OŠ Ivana Skvarće Zagorje, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Vita Golob, Patricija Škrabar im Projekt von Barbara Lekše, Darja Murn

 

  • TITEL:  „Časovna prigoda želvaka Stefana“
  • SCHULE: OŠ Ivana Skvarće Zagorje, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Lana Aisha Šibila Kozolič, Matic Troha im Projekt von Barbara Lekše, Darja Murn

 

 

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  1. PREIS (EX AEQUO)

  • TITEL:  „Barva v Temi ali Colour in the Dark“
  • SCHULE: wohnh.in Ljubljana, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Zala Ocvirk

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  1. PREIS (EX AEQUO)

  • TITEL:  „LAN & MARJETICA“
  • SCHULE: 2c Klasse, Škofijska gimnazija Vipava, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Nika Mravlja im Projekt von Sonja Matelič, prof.

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  2. PREIS (EX AEQUO)

  • TITEL:  „Zeleni fosil“
  • SCHULE: 2. Klasse, Gimnazija Slovenske Konjice, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Nik Škorjanc im Projekt von Mag. Katja Premru Kampuš, prof., Doroteja Rušnik Stramšak, prof.

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  2. PREIS (EX AEQUO)

  • TITEL:  „Das Zeitschleifchen“
  • SCHULE: wohnh.in Schwanenstadt, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Emma Schwaiger, Lena Quirchmair im Projekt von Andrea Berger

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  3. PREIS

  • TITEL:  „Čudežno potovanje dečka Feliksa“
  • SCHULE: 8. Klasse, Osnovna Šola Vinica, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Barbara Medved gemeinsam mit Sara Vukčevič im Projekt von Barbara Stuhne Vuk

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  - SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL:  „Die Suche nach der besseren Zeit“
  • SCHULE: wohnh.in Seekirchen, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Angelika Ragger gemeinsam mit Amelie Fuchs, Sarah Maier

 

  • TITEL:  „Minkin pisan dežnik“
  • SCHULE: OŠ Minke Namestnik-Sonje Slovenska Bistrica, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Žan Stopar, Aleksandra Bolčević, Neli Mom, Nia Mom, Ema Vehovar, Sandi Brezovšek, Rebeka Metličar, Tai Unterlehner, Nika Pipenbaher, Taja Pipenbaher im Projekt von Andreja Pogorevc prof., Kim Mastak

 

OBERSTUFE GYMNASIUM, BERUFSBILDENDE SCHULE, FACHSCHULE, BERUFSSCHULE, POLYTECHNISCHE SCHULE  - BESONDERE ERWÄHNUNG DER JURY

  • TITEL:  „Schläfrige Zaspana Ana“
  • SCHULE: wohnh. in Maribor, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Marjan Krsteski gemeinsam mit Martina Breg

 

 

 

STUDIERENDE  - SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL:  „Dans le monde de lucy / Dan lé monde dé Luci“
  • SCHULE: wohnh. in Mauritius
  • TEILNEHMER*INNEN:  Marie Cynthia Ferdinand

 

 

ERWACHSENE - 1. PREIS

  • TITEL:  „TRA LE STELLE“
  • ORT: wohnh.in Bari (BA), Italy
  • TEILNEHMER*INNEN:  Liliana Carone gemeinsam mit Anna Baccelliere


ERWACHSENE - 2. PREIS

  • TITEL:  „LE STAGIONI DI ARTURO“
  • ORT: wohnh.in Borgo Ticino (NO), Italy
  • TEILNEHMER*INNEN:  Eleonora Bellini gemeinsam mit Silvia Caligari

 

ERWACHSENE - 3. PREIS

  • TITEL:  „PIK POK PAK“
  • ORT: wohnh.in Cologno Monzese (MI), Italy
  • TEILNEHMER*INNEN:  Gelmi Giovanna

 

 

 

ERWACHSENE - FÜR DAS GESAMTPROJEKT EIN SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL: „Sag, wie bringt man Eis zum Schmelzen?“
  • ORT: wohnh.in Lenzing, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Karl Mayer gemeinsam mit Alexander Mayer, Stefanie Mayer

 

ERWACHSENE - SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL: „SIR FRANK ED IL MAGICO GIARDINO AL DI LÁ DEL TEMPO E DELLO SPAZIO“
  • ORT: wohnh. in Favaro V.To Venezia, Italy
  • TEILNEHMER*INNEN:  Diana Tarlindano

 

  • TITEL: „ATTRAVERSO TEMPI E SPAZI“
  • SCHULE: Accademia di belle arti di Venezia, wohnh.in Italien, Italy
  • TEILNEHMER*INNEN:  Luisa Gialma

 

  • TITEL: „Silberfäden für immer“
  • ORT: wohnh.in Ohlsdorf, Österreich
  • TEILNEHMER*INNEN:  Michaela Elisabeth Schorn

 

  • TITEL: „Skozi Prostor in Čas“
  • SCHULE: 5. Klasse, Osnovne Šole, wohnh.in Šempeter Pri Gorici, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Mihaela Olivo gemeinsam mit Marta Premrl

 

  • TITEL: „PAJČEVINA ali THE COBWEB“
  • ORT: wohnh.in Celje, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Šimona Zupančič


 

 

ERWACHSENE - BESONDERE ERWÄHNUNG DER JURY

  • TITEL: „KAKO SE JE OGLAŠAL VRAN“
  • ORT: wohnh.in Slovenska Bistrica, Slovenija
  • TEILNEHMER*INNEN:  Pavlina Pogorevc gemeinsam mit Vojko Kumer im Projekt von Andreja Pogorevc prof.

 

 

 

 

KURZFILM UND VIDEO - SPEZIALPREIS DER JURY

  • TITEL: „Al mio caro amico di penna“
  • ORT: wohnh. in Mailand, Italy
  • TEILNEHMER*INNEN: Adalberto Lombardo und Studenten der Piazza dei Mestieri in Mailand. (Mit Gerardo Placido in der Hauptrolle)

 

  • TITEL: „Uniti nello sport“
  • ORT: wohnh.in Rom, Italy
  • TEILNEHMER*INNEN: Luciano Luminelli


 

Wir gratulieren Ihnen recht Herzlich. Die Preisverleihung findet am 24. September 2022, 13:30 Uhr, im Süßmayr-Saal der Landesmusikschule in Schwanenstadt statt.


 

 

Quelle: Stadtgemeinde Schwanenstadt (18.07.2022)

Das könnte Sie interessieren!

Kultur-Herbst in Laakirchen

03. 10. 2022 | Kunst und Kultur

Kultur-Herbst in Laakirchen

LAAKIRCHEN - Ob Musik, Kabarett oder Kunsthandwerksmarkt – im Herbst wird wieder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm in Laakirchen geboten

Papiermachermuseum Steyrermühl, Paperflair und Otelo eGen präsentieren „LIGHT & PAPER"

29. 09. 2022 | Kunst und Kultur

Papiermachermuseum Steyrermühl, Paperflair und Otelo eGen präsentieren „LIGHT & PAPER"

Als „Slow“-Kultur-Event inszeniert, steht bei LIGHT & PAPER die Faszination der Ruhe und Reduktion inmitten der Schönheit der Naturlandschaft des Salzk...

The Duality of the World - Kateryna Kurlova in der Galerie22

13. 09. 2022 | Kunst und Kultur

The Duality of the World - Kateryna Kurlova in der Galerie22

V.l.r.: Galeristin Angelika Toma und Kateryna Kurlova

Jazzfreunde Bad Ischl präsentieren Art of Duo

13. 09. 2022 | Kunst und Kultur

Jazzfreunde Bad Ischl präsentieren Art of Duo

In einem Doppelkonzert werden vier katalanische Künstler*innen die besondere Akustik der Kalvarienbergkirche zum Leuchten bringen

Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feiern 100-jähriges Bestehen

13. 09. 2022 | Bad Ischl

Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feiern 100-jähriges Bestehen

Bad Ischl - Der Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feierte am vergangenen Wochenende sein 100-jähriges Bestehen.Ein Festwochenende mit viel Traditio...