Klimachecker:innen @work sind ein Gewinn für Unternehmen & das Klima im Bezirk Gmunden

Klimachecker:innen @work sind ein Gewinn für Unternehmen & das Klima im Bezirk Gmunden

Laakirchen: Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder mit den Klimachecker:innen von Laakirchen Papier

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind jungen Menschen ein wichtiges Anliegen, das zeigt das Projekt „Klimachecker:innen @work“ deutlich: Schon mehr als 100 Lehrlinge sind in Oberösterreich als Klimabotschafter:innen aktiv, und werden vom Klimabündnis OÖ begleitet. Die Jugendlichen erhalten dabei eine umfassende Ausbildung zum Thema Klimaschutz und Klimawandelanpassung und können dieses Wissen in ihrem Lehrbetrieb einbringen.

Für das Unternehmen Mayr Schulmöbel aus Scharnstein haben dieses Jahr zwei Lehrlinge, bei Laakirchen Papier sechs Lehrlinge am Projekt „Klimachecker:innen@work“ teilgenommen. Für dieses Engagement im Bereich „Klimaschutz im Lehrbetrieb“ wurden die Unternehmen in den Linzer Redoutensälen von Klima-Landesrat Stefan Kaineder ausgezeichnet:

„Die Lehrlinge haben ihre Konzepte für ‚Bürogarten für Mayr Schulmöbel‘ und ‚Palettiland – Ernährung, Biodiversität und Renaturierung bei Laakirchen Papier‘ präsentiert - dieses Engagement der Jugendlichen für den Klimaschutz begeistert mich! Insgesamt sind in Oberösterreichischen Unternehmen schon über 100 solcher Klimabotschafterinnen und Klimabotschafter engagiert, und bewirken mit den tollen Projekten nachhaltige Veränderung in den Unternehmen und in den Köpfen“, freut sich Landesrat Kaineder, dessen Ressort das Projekt fördert.

Herzstück des Projekts ist die Konzeptausarbeitung und Umsetzung von Projekten zu den Themen Klima- und Umweltschutz im Unternehmen durch die Lehrlinge. Unterstützung in finanzieller und personeller Hinsicht bekommen die Jugendlichen dabei auch vom Unternehmen, Begleitung und Coaching erfolgt durch das Klimabündnis Oberösterreich. Auch die Wissensvermittlung über Klimakrise und Klimaschutz sind Bestandteil der Ausbildung, damit die Lehrlinge aktiv als Klimabotschafter:innen im Unternehmen agieren können. Neben der Förderung von eigenverantwortlichem Handeln geht es auch um die Sichtbarmachung des Engagements der Lehrlinge in Bezug auf Klimaschutz im gesamten Unternehmen und eine dadurch einhergehende Bewusstseinsbildung bei Mitarbeiter:innen.

Mit den Klimachecker:innen@work gelingt uns eine Win-Win-Win Situation. Die jungen Menschen werden im Unternehmen noch mehr wertgeschätzt, die Firmen profitieren von den umgesetzten Projekten und auch das Klima freut sich über die CO2-Einsparungen und Umweltprojekte“, so Norbert Rainer, Geschäftsführer des Klimabündnis Oberösterreich.

 

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit:  © Land OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Linz: Zwei Feuerwehrfrauen aus unserem Abschnitt als Botschafterinnen der Oö. Feuerwehren bei der Veranstaltung „Feuer & Flamme“

25. 01. 2024 | Top-Beiträge

Linz: Zwei Feuerwehrfrauen aus unserem Abschnitt als Botschafterinnen der Oö. Feuerwehren bei der Veranstaltung „Feuer & Flamme“

"Feuer & Flamme - Die Botschafterinnen der Oö. Feuerwehren" ist eine Initiative, die darauf abzielt, die Rolle von Frauen in der Feuerwehr anzuerkennen...

DANKE & EIN BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST!

24. 12. 2023 | Panorama

DANKE & EIN BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST!

Wir wünschen unseren treuen Leserinnen und Lesern ein besinnliches Weihnachten und wir möchten uns für Ihre Treue bedanken

Achtung - Totalsperre zwischen Desselbrunn und Rüstorf

22. 12. 2023 | Panorama

Achtung - Totalsperre zwischen Desselbrunn und Rüstorf

Die WKO Vöcklabruck informiere über eine leider dringend notwendige Straßensperre der L1263 zwischen Desselbrunn und Rüstorf in den kommenden Tagen

Das war das Wetter 2023 - Wetterchronik Salzkammergut

19. 12. 2023 | Panorama

Das war das Wetter 2023 - Wetterchronik Salzkammergut

Das war das Wetter 2023, hier noch einmal die meteorologische Chronologie für das Salzkammergut und ein herzliches Dankeschön an den Meteorologen Christian...

Seit 20 Jahren sammeln Schulkinder „Klimameilen“ für das Weltklima

19. 12. 2023 | Panorama

Seit 20 Jahren sammeln Schulkinder „Klimameilen“ für das Weltklima

Landesrat Stefan Kaineder mit Ulli Singer und Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ