„Kunst am Bau“

„Kunst am Bau“

Vierter Bericht zu „Kunst am Bau“ in Oberösterreich vorgelegt - Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer: „Kunst am Bau ist ein wichtiges Instrument der Kunstförderung“

Der Auftrag, „Kunst am Bau“ bei öffentlichen Bauten in Oberösterreich umzusetzen, ist seit 2000 im Oö. Kulturförderungsgesetz verankert. Regelmäßig alle fünf Jahre wird dem Oö. Landtag ein Bericht über die Umsetzung von „Kunst am Bau“ vorgelegt. Der vierte Bericht, der die Jahre 2015 bis 2019 umfasst, wurde heute, Montag, 15. Juni 2020, von der Oö. Landesregierung beschlossen.

Die Bilanz der Jahre 2015 bis 2019 zeigt:

  • Insgesamt wurden 160 Bauprojekte mit Gesamtbauwerkskosten in Höhe von mehr als 350 Millionen Euro vom Bericht erfasst.
  • Bei 153 Projekten wurde „Kunst am Bau“ verwirklicht.
  • Damit wurden die gesetzlich vorgesehenen Gesamtaufwendungen von 1,5 Prozent für „Kunst am Bau“-Projekte erreicht.

„Die Projekte, die im Rahmen von ‚Kunst am Bau‘ verwirklicht wurden, zeigen, wie wirksam dieses Instrument der Kunstförderung ist“, erklärt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Insgesamt wurden von 2015 bis 2019 mehr als 5 Millionen Euro in „Kunst am Bau“-Projekte investiert: „Viele Kunstschaffende erhalten über ‚Kunst am Bau‘-Projekte die Möglichkeit, öffentliche Gebäude in allen Regionen mit ihrer Handschrift zu gestalten. Oberösterreich nutzt dieses Instrument ganz bewusst, um Kunst und Kultur Raum zu geben.“

Quelle: Land OÖ // Fotocredit: Screenshot Dokument

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

NPO-Fonds der Bundesregierung

03. 07. 2020 | Kunst und Kultur

NPO-Fonds der Bundesregierung

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer begrüßt NPO-Fonds der Bundesregierung: „NPO-Fonds wird die von Oberösterreich getroffenen Maßnahmen im Kulturbereich in...

folkshilfe und Mavi Phoenix geigen für gelungene Integration und Zusammenleben in OÖ auf

30. 06. 2020 | Kunst und Kultur

folkshilfe und Mavi Phoenix geigen für gelungene Integration und Zusammenleben in OÖ auf

LR Kaineder präsentiert stolz das Line-Up für VIELFALT.in.CONCERT 2020

Zusammenarbeit auf allen Ebenen

24. 06. 2020 | Kunst und Kultur

Zusammenarbeit auf allen Ebenen

Staatsekretärin Andrea Mayer und Landeshauptmann Thomas Stelzer diskutierten über Wege, wie Kunst- und Kulturleben rasch wieder in Gang kommen kann.

#Kulturerhaltung - Videospot THEATER

19. 06. 2020 | Kunst & Kultur

#Kulturerhaltung - Videospot THEATER

COVID-19 vergeht - aber die Kultur bleibt. Kampagne zur Erhaltung europäischer Kulturstätten. So können auch Sie helfen.

Gustav Klimt-Zentrum öffnet am 20. Juni 2020

17. 06. 2020 | Panorama

Gustav Klimt-Zentrum öffnet am 20. Juni 2020

Kultureller Hotspot in der Region Attersee-Attergau