Landeshauptmann-Stv. Haimbuchner: „Corona-Wohnkostenhilfe kann ab jetzt beantragt werden“

Landeshauptmann-Stv. Haimbuchner: „Corona-Wohnkostenhilfe kann ab jetzt beantragt werden“

Antragsformulare unter www.wohnfuehlland.at – Unbürokratische, direkte Soforthilfe für Oberösterreich

„Die COVID-19-Wohnkostenhilfe wird bis zu einer Dauer von drei Monaten bewilligt und ist eine Unterstützung aus Mitteln der Wohnbauförderung. Sie ist eine Soforthilfe für jene Menschen, die in Zusammenhang mit der aktuellen Krisensituation plötzlich über ein stark vermindertes oder gar kein monatliches Erwerbseinkommen verfügen und rasche Hilfe zur Deckung der Wohnkosten benötigen“, fasst Dr. Manfred Haimbuchner, Landeshauptmann-Stellvertreter und Wohnbaureferent des Landes Oberösterreich, die Charakteristik der Direkthilfen zusammen. 

Haimbuchner betont, dass diese unbürokratische Soforthilfe nicht nur als Unterstützung bei der Deckung der Mietkosten, sondern auch als Unterstützung zur Bedienung eines laufenden Kredites zur Finanzierung von Eigentumswohnungen und Eigenheimen oder deren Sanierung vorgesehen ist.

„Ich weiß, dass sehr viele Menschen derzeit genug Sorgen haben und sich Gedanken um ihre Angehörigen, um ihren Arbeitsplatz und die Zukunft machen. Wir haben deshalb als Landesregierung beschlossen, ausstehende Zahlung nachrangig zu behandeln und auf Mahnspesen, Verzugszinsen und Rückforderungen – insbesondere der Rückzahlung von Wohnbauförderungsdarlehen – vorerst zu verzichten“, so Haimbuchner abschließend.

Quelle: FPÖ Landesgruppe OÖ Birgitt Thurner, Landespressereferentin / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

LH Stelzer begrüßt Aktion scharf in Linz

03. 07. 2020 | Politik

LH Stelzer begrüßt Aktion scharf in Linz

„Erleben gerade entscheidende Tage. Müssen alles unternehmen, um  Verbreitung des Virus und weitere Verschärfungen zu verhindern.“

Kepler Uniklinikum zu 100 Prozent in Landeseigentum

03. 07. 2020 | Politik

Kepler Uniklinikum zu 100 Prozent in Landeseigentum

Bürgermeister MMag. Klaus Luger, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander

Ziergerichtete Maßnahmen

03. 07. 2020 | Politik

Ziergerichtete Maßnahmen

LH Stelzer im Arbeitsgespräch mit dem Leiter der Bayerischen Staatskanzlei Florian Herrmann

Frankreich schließt ältestes AKW Fessenheim für immer

30. 06. 2020 | Politik

Frankreich schließt ältestes AKW Fessenheim für immer

Gute Nachrichten auch auf EU-Ebene. Am Bild Landesrat Kaineder vor dem Hochrisikoreaktor in Temelin

LH Stelzer und LR Klinger: Landesförderung für OÖ. Feuerwehren bei Führerscheinausbildung wird kommen

30. 06. 2020 | Politik

LH Stelzer und LR Klinger: Landesförderung für OÖ. Feuerwehren bei Führerscheinausbildung wird kommen

Gemeinsam mit Landeshauptmann Thomas Stelzer und LR Wolfgang Klinger konnte ein Förderungspaket für die Erlangung von C-Führerscheinen von Feuerwehrmitglie...