Landesrat Achleitner: Ausweitung der Umsatzsteuersenkung stärkt nun auch Hotellerie und Nahversorger

Landesrat Achleitner: Ausweitung der Umsatzsteuersenkung stärkt nun auch Hotellerie und Nahversorger

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Senkung der Umsatzsteuer nicht nur für Gastronomie, sondern auch für Nächtigungen und Logis sowie für Fleischer, Bäcker und Konditoren“ Im Bild v.l.: Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner mit Tourismusministerin Elisabeth Köstinger.

„Ab morgen, 1. Juli, tritt eine umfassende Senkung der Umsatzsteuer in Kraft, die nun nicht nur die Gastronomie, sondern auch die Beherbergungsbetriebe, Fleischer, Bäcker und Konditoren sowie die Freizeitwirtschaft entlastet. Damit werden jene Branchen gestärkt, die von der Corona-Krise besonders stark getroffen worden sind“, zeigt sich Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner erfreut. Diese Umsatzsteuersenkungen werden heute im Nationalrat beschlossen und bereits ab morgen, 1. Juli, wirksam. Die Maßnahmen sind bis Jahresende befristet.

Mitte Juni wurde schon die Senkung der Umsatzsteuer auf alle Speisen und Getränke in der Gastronomie sowie für Eintrittskarten vereinbart: Konkret bei Speisen von 10 auf 5 %, bei alkoholischen und alkoholfreien Getränken von 20 auf 5 % sowie bei Eintrittskarten, etwa für Tierparks und Museen, von 13 auf 5 %.

„Es ist erfreulich, dass es Tourismusministerin Elisabeth Köstinger nun gelungen ist, in Verhandlungen diese Steuersenkung auf weitere Bereiche des Tourismus und der Freizeitwirtschaft auszudehnen. Bei Nächtigungen und Logis kommt ebenfalls eine Senkung von 10 auf 5 %, und zwar sowohl bei der gewerblichen Beherbergung als auch für Privatzimmervermietungen und die Überlassung von Ferienwohnungen. Für den Besuch von Zirkusveranstaltungen sowie für Schaustellungen gibt es eine Umsatzsteuersenkung von 13 auf 5 Prozent“, betont Landesrat Achleitner. „Eine wichtige Unterstützung für die Nahversorgung ist auch die Erweiterung der Steuersenkung auf Fleischer, Bäcker und Konditoren, wenn sie Speisen und Getränke verabreichen“, hebt Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner hervor.

Quelle, Fotocredit: Land OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Top-Ausbildung Duale Akademie bei Siemens AG in Linz

12. 08. 2020 | Wirtschaft

Top-Ausbildung Duale Akademie bei Siemens AG in Linz

Bundesministerin Aschbacher und WKOÖ-Präsidentin Hummer zu Besuch im Ausbildungszentrum der Siemens AG

Neue Investitionsprämie ist der erhoffte Rückenwind für Oberösterreichs Wirtschaft

12. 08. 2020 | Wirtschaft

Neue Investitionsprämie ist der erhoffte Rückenwind für Oberösterreichs Wirtschaft

„Mit einem Fördervolumen von mindestens einer Milliarde Euro ist die Investitionsprämie eine weitere zentrale Maßnahme der Bundesregierung, um die Wir...

Industrie begrüßt „Startschuss“ für Investitionsprämie

12. 08. 2020 | Wirtschaft

Industrie begrüßt „Startschuss“ für Investitionsprämie

IV-Präs. Georg Knill: Wichtige Impulse für Investitionen und Arbeitsplätze – Vergebene Chance für breite Ökologisierung im automotiven Bereich als Wermutst...

Mag. Klaus Kumpfmüller neuer Generaldirektor der HYPO Oberösterreich

11. 08. 2020 | Wirtschaft

Mag. Klaus Kumpfmüller neuer Generaldirektor der HYPO Oberösterreich

V.l.: Mag. Klaus Kumpfmüller und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

 Beschäftigung in OÖ steigt nach dem Corona-bedingten Rückgang weiter an

11. 08. 2020 | Wirtschaft

Beschäftigung in OÖ steigt nach dem Corona-bedingten Rückgang weiter an

Bundesministerin Mag.a Christine Aschbacher und Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer