Neue Details - Mann zündete fremden PKW an

Neue Details - Mann zündete fremden PKW an

Nachtragsmeldung: Zu der am 18. Jänner  begangenen Feuerattentat auf einen PKW konnte der Beschuldigte einen Tag darauf einvernommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass es zwischen der Pkw-Besitzerin, ihrem Freund und dem Beschuldigten eine Bekanntschaft gab. 

Nachtragsmeldung zu: Mann zündete Pkw an

Bezirk Wels-Land

Am 19. Dezember 2022 wurde der 26-jährige Beschuldigte zur Tat einvernommen. Zuvor dürfte der 26-Jährige dem Pärchen mehrfach geholfen haben, ihm gegenüber wurde von den beiden aber die Hilfe verweigert. Daraufhin habe er Alkohol konsumiert und nachdem sein Frust zu groß wurde, zündete er den Pkw an. Zudem drohte er, deren Wohnung sowie das Pärchen selbst anzünden zu wollen. Aufgrund dieser Tatsache wurde von der Staatsanwaltschaft Wels eine Festnahmeanordnung erwirkt und der Beschuldigte von der Polizei an dessen Wohnadresse festgenommen und die Justizanstalt Wels eingeliefert.


Ursprüngliche Presseaussendung:
Mann zündete Pkw an
Bezirk Wels-Land

Ein 26-Jähriger wird beschuldigt am 18. Jänner 2022 gegen 22:30 Uhr den Pkw einer 27-Jährigen, beide aus dem Bezirk Wels-Land, mit Benzin übergossen und angezündet zu haben. Dieser Sachverhalt wurde den Beamten während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr aufgrund von Zeugenaussagen bekannt. Die Tat kündigte der 26-Jährige zuvor per SMS einem Freund an, welcher diese zunächst nicht ernst nahm. Ernst nach einem Anruf eines weiteren Freundes macht er sich auf die Suche nach dem 26-Jährigen. Dabei konnte er nur mehr mitansehen, wie dieser einen Kanister Benzin über das Auto goss und anzündete. Daraufhin flüchtete der 26-Jährige vom Tatort. Der herbeieilende Freund der Autobesitzerin entfernte den am Pkw-Dach liegenden Benzinkanister, wodurch er leichte Verbrennungen erlitt. Die Besitzerin versuchte das Feuer mit einem mitgebrachten Feuerlöscher zu löschen, was jedoch erst der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr gelang. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: ©Pixabay (Symbolfoto)

Das könnte Sie interessieren!

Frontalzusammenstoß - PKW gegen Motorrad

18. 05. 2022 | Blaulicht

Frontalzusammenstoß - PKW gegen Motorrad

Bezirk Gmunden - Zu einem Frontalzusammenstoß kam es am 18. Mai 2022 gegen 12:45 Uhr auf der Scharnsteiner Straße von Gmunden Richtung Scharnstein

Warnung vor KAUTIONSBETRUG-SCHOCKANRUF

18. 05. 2022 | Blaulicht

Warnung vor KAUTIONSBETRUG-SCHOCKANRUF

Kriminelle Anrufer setzen auf die emotionale Ausnahmesituation, in die sie die Angerufenen mit ihren Lügengeschichten versetzen.

LPD OÖ mit Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet

18. 05. 2022 | Blaulicht

LPD OÖ mit Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet

Innenminister Gerhard Karner mit den Award-Gewinnern

B145 - PKW überschlug sich - 4 Verletzte

17. 05. 2022 | Blaulicht

B145 - PKW überschlug sich - 4 Verletzte

Bezirk Gmunden - Am 16. Mai 2022 um 22:50 Uhr überschlig sich der PKW eines 21-jährigen Probeführerscheinbesitzers bei der Auffahrt B145 in Richtung Altmün...

Tödlicher Verkehrsunfall auf B1

16. 05. 2022 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf B1

Bezirk Vöcklabruck - Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am 15. Mai 2022 kurz vor 11 Uhr im Ortsteil Schlatt auf der Wiener Straße B1 von Lambach kom...