OÖ hält zusammen - In Leonding stehen 500 kostenlose Beratungsstunden zur Verfügung

OÖ hält zusammen - In Leonding stehen 500 kostenlose Beratungsstunden zur Verfügung

LR Wolfgang Hattmannsdorfer im Gespräch mit Dipl. Lebens- und Sozialberaterin Sylvia Woschitz

„Oberösterreich ist ein Land des Zusammenhalts. Darum wollen wir Menschen, Vereine und Organisationen, die diesen Zusammenhalt fördern, vor den Vorhang holen“, betont Sozial-Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer beim Besuch des Bildungsinstituts Competence Team in Leonding. Geschäftsführerin Sylvia Woschitz und Leondings Vizebürgermeister Thomas Neidl haben die Aktion „Wir für Leonding“ ins Leben gerufen und eingereicht.

Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer besuchte die Beratungsräumlichkeiten am Nußböckgut und dankt allen Beteiligten für die Initiative „Wir für Leonding“: „Aktionen wie diese sind es, denen wir eine Bühne bieten wollen. Oberösterreich ist kein Land der Spaltung, sondern ein Land des Zusammenhalts. Unsere Vereine, die Unternehmerinnen und Unternehmer und die Oberösterreicherinnen und Oberösterreich leisten tagtäglich enormes für unsere Gesellschaft. Danke an Frau Woschitz, ihr Team und Vizebürgermeister Neidl für diese Initiative.“

Das Bildungsinstitut Competence Team am Nußböckgut in Leonding bietet mit seinem 12-Köpfigen Team in Summe 500 kostenlose Beratungsstunden an. Die Corona-Pandemie bedeutet für viele Menschen und Familien eine enorme psychische Belastung. Folgen sind beispielsweise Familienkonflikte, Existenzängste, Überforderung mit den Kindern im Familienalltag oder Einsamkeit von älteren Menschen. Entsprechende Beratungs- und Gesprächsangebote sind daher sehr wichtig und gefragt. Unter dem Titel „Wir für Leonding“ stellt das Team rund um die Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin Sylvia Woschitz kostenlose Beratungstermine im Wert von rund 30.000 Euro zur Verfügung. Interessierte Leondingerinnen und Leondinger können das Angebot in einem geschützten Rahmen in aller Ruhe konsumieren. Informationen und Terminvereinbarung auf der Website des Bildungsinstituts Competence Team: www.competence-team.com Aktion „Oberösterreich hält zusammen“

Gemeinsam mit LT1 sucht das Sozialressort des Landes Oberösterreich Menschen, Vereine, Organisationen und Unternehmen, die aus sozialer Verantwortung mehr tun als sie müssten. Alle, die gerade in dieser Zeit, einen solchen Beitrag leisten, können ihre Projekte und Aktionen unter zusammenhalt@lt1.at melden.
Sozial-Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer: „Oberösterreich ist ein Land des Zusammenhalts. Gerade ein Leistungsbundesland wie Oberösterreich hat eine umso größere Verantwortung für die sozial Schwächeren in unserer Gesellschaft. Als Sozial-Landesrat ist mir das Miteinander in unserem Land ein besonderes Anliegen.“

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ/Büro LR  Hattmannsdorfer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„Auffrischung“ der Herz-Druck-Massage

17. 05. 2022 | Panorama

Jugendrotkreuz unter neuer Leitung

Die neue ÖJRK-Bezirksleiterin Gabriele Stöckl MA BEd

 „Gemeinsam unsere Schulen ein Stück weit grüner und naturnaher gestalten“

13. 05. 2022 | Panorama

„Gemeinsam unsere Schulen ein Stück weit grüner und naturnaher gestalten“

v.l.: LH-Stv.in Christine Haberlander, LAbg. Bgm. Mag. Günther Lengauer, Direktorin Doris Wimmer-Mayrböck von der Volksschule Utzenaich, LRin Michaela Lang...

Schwanenstädter Journalist erhält Pulitzer-Preis

10. 05. 2022 | Panorama

Schwanenstädter Journalist erhält Pulitzer-Preis

Christoph Köttl aus Schwanenstadt, Investigativ-Journalist der New York Times erhält höchste journalistische Auszeichnung für seine Arbeit. 

Bad Ischl wird bunter – Erster Regenbogen-Zebrastreifen im Salzkammergut eröffnet

04. 05. 2022 | Bad Ischl

Bad Ischl wird bunter – Erster Regenbogen-Zebrastreifen im Salzkammergut eröffnet

Der erste Regenbogen-Zebrastreifen im Salzkammergut wurde offiziell seiner Bestimmung übergeben

Mondsee: Abschnittsflorianifeier und Fahnensegnung in der Basilika

03. 05. 2022 | Top-Beiträge

Mondsee: Abschnittsflorianifeier und Fahnensegnung in der Basilika

Am Sonntag, 1. Mai 2022 fand in der voll besetzten Basilika Mondsee die Abschnittsflorianifeier der 15 Feuerwehren des Abschnitts Mondsee und die Segnung d...