Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 29. Juli bis 5. August 2020

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 29. Juli bis 5. August 2020

Was uns in den nächsten Tagen erwartet finden Sie im Beitrag

Allgemein ist die Pollenbelastung - dem hochsommerlichen Niveau entsprechend - überwiegend gering. Lokal kann die Nachblüte der Gräser noch zu mäßigen Belastungen führen. Die hohen Temperaturen fördern Wegerich und Gänsefußgewächse, sodass Wegerich vielfach die Gräserpollen übertrifft. Vereinzelt treten Pollen von Beifuß und Ragweed auf. Allergiker sollten unbebaute Flächen mit Unkrautfluren meiden. In tieferen Lagen hat die Blüte des Mais begonnen, seine allergische Relevanz ist jedoch gering.

Nähere Informationen 

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Salzkammergut Klinikum zieht erste Zwischenbilanz

06. 08. 2020 | Panorama

Salzkammergut Klinikum zieht erste Zwischenbilanz

(v.l.n.r.): Dr. Tilman Königswieser, MPH; Sabine Kastenhuber; Mag.a Gabriele Meixner, MBA 

„Superfood“ Himbeere - Das kleine, rote Wundermittel

01. 08. 2020 | Gesundheit

„Superfood“ Himbeere - Das kleine, rote Wundermittel

Im Bild Diätologin Elisabeth Kranzl, BSc vom Klinikum Freistadt

Der richtige Schutz vor der Sonne

31. 07. 2020 | Gesundheit

Der richtige Schutz vor der Sonne

Apothekerinnen und Apotheker beraten über Vorsorge und medikamentöse Sonnenschäden

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Unser Fahrplan in der Krise – Covid 19-Stufenplan für Alten- und Pflegeheime“

29. 07. 2020 | Gesundheit

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer: „Unser Fahrplan in der Krise – Covid 19-Stufenplan für Alten- und Pflegeheime“

Mit Beginn der ersten Welle von COVID 19-Krankheitsfällen wurde in den Alten- und Pflegeheimen umfassende Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter/innen und Bew...

Aktueller Überblick über die Lage in Oberösterreich

27. 07. 2020 | Gesundheit

Aktueller Überblick über die Lage in Oberösterreich

 v.l.: Bezirkshauptfrau Mag.a Carmen Breitwieser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Ärztlicher Direktor Dr. Tilman Köni...