Quarantänezeit wird auf 10 Tage verkürzt

Quarantänezeit wird auf 10 Tage verkürzt

Land Oberösterreich richtet sich nach Empfehlung des Bundes

Bisher mussten sich mit Covid 19-infizierte Personen sowie Kontaktpersonen der Kategorie 1 (enge Kontakte) 14 Tage in Quarantäne begeben. Laut neuesten Empfehlungen des Bundes und des deutschen Robert-Koch-Instituts, soll dieser Zeitraum auf zehn Tage verkürzt werden. Das Land Oberösterreich wird diese Empfehlungen übernehmen, bereits ab morgen werden die behördlichen Bescheide dementsprechend ausgestellt. Bereits bis zu diesem Datum ausgestellte Bescheide behalten ihre Gültigkeit.

„Wir lernen das Virus jeden Tag neu kennen und dementsprechend passen wir Vorgaben und Vorgehensweisen auch regelmäßig der Situation und den neuesten Erkenntnissen an. Selbstverständlich richten wir uns dabei nach den Empfehlungen von Expertinnen und Experten. Deshalb wird sich Oberösterreich an die Linie des Bundes anpassen und ab 1. August statt bisher 14 nur mehr zehn Tage Quarantäne verhängen“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander.

Das bedeutet: Infizierte Personen und Personen der Kontaktkategorie 1 nach dem letzten ansteckenden Kontakt, werden nur mehr zehn Tage abgesondert.

Für infizierte Personen in häuslicher Quarantäne gilt:

  • Beendigung der Quarantäne frühestens zehn Tage nach Symptombeginn und mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit (bei leichten Krankheitssymptomen)
  • Beendigung der Quarantäne frühestens zehn Tage nach Symptombeginn (bei asymptomatischem Krankheitsverlauf)

Für Personen der Kontaktkategorie 1 gilt:

  • Beendigung der Quarantäne nach zehn Tagen, falls in diesem Zeitraum keine Symptome auftauchen

„Bei einem Auftauchen von Symptomen während der Quarantäne gilt weiterhin: 1450 wählen und zuhause bleiben“, so Stelzer und Haberlander. 

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ, @Lisa Schaffner

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

 Millionen Brütlinge für den Traunsee

07. 08. 2020 | Altmünster

Millionen Brütlinge für den Traunsee

Der unmittelbare Einfluss der verschiedenen Umweltfaktoren auf die Erbrütungs-Rate und die Aufzucht, also die Überlebenschance der Fische, machte ein eigen...

Hochwasserschutz Frankenmarkt wird zur Sicherheit beitragen

06. 08. 2020 | Panorama

Hochwasserschutz Frankenmarkt wird zur Sicherheit beitragen

Abbildung 1: Auszug aus dem  wasserrechtlichen Einreichprojekt, Bereich Rückhaltebecken

 „Furchenkaiser“ des Bezirkes Gmunden ermittelt

06. 08. 2020 | Freizeit

„Furchenkaiser“ des Bezirkes Gmunden ermittelt

Unsere 3 "Furchenkaiser" mit Sieger Tobias Kronberger, Landjugend Vorchdorf und den zweit-und dritt Platzierten mit Michael Hutterer-Gruber und Andreas Spi...

"Tag der Lehre XXL" abgesagt, digitale Challenge soll Lehrstelleninteressierte ab Oktober spielerisch informieren

03. 08. 2020 | Panorama

"Tag der Lehre XXL" abgesagt, digitale Challenge soll Lehrstelleninteressierte ab Oktober spielerisch informieren

Veranstalter UNIDOS begründet die Entscheidung zur Absage Österreichs größter Lehrberufsmesse und präsentiert neuartiges Online-Konzept "talentastic.at". I...

Pilotanlage gegen Motorradlärm installiert

02. 08. 2020 | Panorama

Pilotanlage gegen Motorradlärm installiert

Im Bild: LR Steinkellner mit Fahrtechnik-Instruktor Erwin Machtlinger bei einem Motorradfahrsicherheitstraining