Racing Rookie 2020

Racing Rookie 2020

Österreichs größte Motorsport-Talentsuche geht in die nächste Runde – rennfertiger Ford Fiesta wartet als Hauptpreis

Wer hat das Zeug zum Rennfahrer?
Beim Racing Rookie werden auch in diesem Jahr wieder Youngsters aus ganz Österreich zusammen kommen, um sich auf den Asphaltpisten der ÖAMTC Fahrtechnik Zentren hinter dem Steuer der aktuellsten Ford-Boliden miteinander zu messen. Ambitionierte Mädchen und Burschen zwischen 16 und 21 Jahren haben ab sofort die Möglichkeit, sich zu bewerben und ein "Rookie" zu werden. Diejenigen, die für den Bewerb zugelassen werden, dürfen dann Motorsportluft schnuppern und bekommen die einmalige Chance auf den Hauptpreis: einen umgebauten, rennfertigen Ford Fiesta-Boliden plus professioneller OSK-Fahrerlizenz der AMF und ein exklusives Coaching von den Profis der ÖAMTC Fahrtechnik sowie Rennausstattung im Gesamtwert von rund 40.000 Euro. Jetzt anmelden unter: www.racingrookie.at.

Nur die Besten kommen ins Finale – Racing Rookie-Ablauf 2020
Beim Racing Rookie sind alle willkommen, die Motorsportluft schnuppern wollen. Wer einen der begehrten Startplätze ergattert, den erwartet ein Tag voll Fahrspaß und Rennfieber. Nach einem kurzen Briefing mit den Profis der ÖAMTC Fahrtechnik geht es zu den Autos (Ford Fiesta ST-Line mit 140 PS). An diversen Stationen müssen die Rookies dann ihr Fahrkönnen unter Beweis stellen. Auf dem Programm stehen Zeitslalom, ein dynamischer Handlingparcours, stabilisieren eines Heckausbruchs und Kart. Dabei geht es nicht nur darum, möglichst schnell zu sein - es sind vor allem Feingefühl und Geschicklichkeit hinter dem Steuer gefragt. Die acht besten Piloten aus den Vorrunden landen im Tagesfinale und treten erneut gegeneinander an. Die Tagesbesten dürfen dann als "Rookies of the Day" nach Hause fahren und am 21. und 22. August 2020 ins große Finale am Wachauring (NÖ) einziehen. Außerdem werden die besten Talente die Chance bekommen, beim "Best Young Driver Contest" der FIA in Polen im Namen des ÖAMTC anzutreten.

Der Racing Rookie wird von den Partnern Autorevue, Ford und der ÖAMTC Fahrtechnik gemeinsam durchgeführt.

Weitere Infos und alle Termine zum Wettbewerb unter: www.racingrookie.at

Im Racing Rookie Teaser kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen: https://www.youtube.com/watch?v=lm6T_08jvco

Quelle: ÖAMTC
Fotocredit: Jürgen Skarwan
 

Das könnte Sie interessieren!

Geweihte Palmbuschen und Palmzweige auch in Zeiten der Coronakrise

30. 03. 2020 | Freizeit

Geweihte Palmbuschen und Palmzweige auch in Zeiten der Coronakrise

Bedingt durch die Maßnahmen der Regierung gegen die Ausbreitung des Corona Virus wird es heuer am Palmsonntag keine öffentlichen Gottesdienste, keine Palmp...

OÖ. Landesbibliothek  Kostenlose Nutzung von mehr als 33.000 Medien

27. 03. 2020 | Freizeit

OÖ. Landesbibliothek Kostenlose Nutzung von mehr als 33.000 Medien

Während das Haus am Schillerplatz in Linz aufgrund der Corona-Maßnahmen bis inklusive 13. April 2020 geschlossen bleibt, ist das elektronische Angebot der ...

Alpenverein appelliert auf Bergtouren zu verzichten

17. 03. 2020 | Freizeit

Alpenverein appelliert auf Bergtouren zu verzichten

 Um alpine Notfälle besonders in Zeiten der Corona-Krise zu verhindern und somit medizinische Kapazitäten freizuhalten, richtet der Österreichische Al...

Oberösterreich schließt ab Dienstag auch alle Hotels

16. 03. 2020 | Freizeit

Oberösterreich schließt ab Dienstag auch alle Hotels

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer / Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Im Interesse der Gesundheit der Mitarbeiter/innen und Gäste ...

Wintersaison in OÖ  beendet -  Hotels bleiben geöffnet

16. 03. 2020 | Freizeit

Wintersaison in OÖ beendet - Hotels bleiben geöffnet

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner: „Rechtliche Vorbereitung für vorzeitige Schließung aller Skigebiete in Oberösterreich läuft“