Trendsport begeisterte Österreichs Jugend

Trendsport begeisterte  Österreichs Jugend

SPORTUNION-Vereine sorgten für ein actionreiches UNIQA Trendsportfestival 2022 mit über 5.000 Schülerinnen und Schüler aus mehreren Schulen

Das UNIQA Trendsportfestival in Kooperation mit SPORTUNION ist mittlerweile ein Fixpunkt zum Schuljahresabschluss in allen Bundesländern. Nach dem Auftakt in Wien fanden finale Events in Innsbruck und Salzburg für 11- bis 15-jährige Kinder und Jugendliche aus Gymnasien und Mittelschulen statt. SPORTUNION-Vereine vom Neusiedler See bis zum Bodensee sorgten für ein actionreiches Sportfest mit mehr als 5.000 Schülerinnen und Schüler.

Auf dem Programm standen 65 unterschiedliche Sportarten: Aerial Silk (Tuchakrobatik), Air-Badminton, Airtrack, Aikido, Akrobatik, Artistik, American Football, Badminton, Balance, Basketball, Beachvolleyball, Breacking & Hip Hop Dance, Bogenschießen, Bubble Soccer, Bumperballs, Bungeerun, Calisthenics, Cross-Workout, Disc Golf, Dirtrun, Dodgeball, Fechten, Fitness Boxen, Flag Football, Floorball, Funsports, Fußball,  Handball, historisch europäische Kampfkunst, Hockey, Kampfsport, Kendo, Klettern, Kort.X., Lacrosse , Leichtathletik, Longboarden, Padeltennis, Parcours & Freerunning, Mini Tischtennis, Mixed-Games, Ninja Triple, Racketlon, Riesenwuzzler, Rudern, Rhönrad, Schach, Showdance & Gymnastik, Skateboard, Slackline, Street Dance, Soccer Dart, Speedminton, Speedtennis, Spikeball, Streetdance, Street Racket, Taekwondo, Tischtennis, Quidditch, Ultimate Frisbee, Vitalcoaches, Volleyball, Zielwurf und Zirkus-Sport.

„Über 5.000 Schülerinnen und Schüler aus Gymnasien und Mittelschulen haben mit dem UNIQA Trendsportfestival ein actionreiches Semesterfinale erlebt. Studien haben aufgezeigt, dass vor allem die jüngste Generation stark unter den Corona-Einschränkungen gelitten hat, was sich negativ auf die physische und mentale Entwicklung ausgewirkt hat. Bewegung ist vor allem für Kinder und Jugendliche ein wichtiger Faktor im Sinne der Lebensfreude. Zudem haben wir neue Verbindungen zu Sportvereinen aufgebaut, die über die Schule hinaus ein bewegender und sozialer Motor für eine gesunde Entwicklung sind“, so SPORTUNION-Präsident Peter McDonald, die sich beim Kooperationspartner UNIQA für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankt.

Quelle:Sascha Krikler, BA MA Public Relations SPORTUNION Österreich / ots  //  Fotocredit: © J Trojer Photography

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Großbrand in einem Gewerbebetrieb in Wien – Simmering

06. 02. 2023 | Blaulicht

Großbrand in einem Gewerbebetrieb in Wien – Simmering

Mit mehreren Wasserwerfern und Löschleitungen bekämpft die Berufsfeuerwehr Wien einen Großbrand in einem Gewerbebetrieb in Wien – Simmering

Innovativer Forschungsansatz für Krebstherapie

04. 02. 2023 | Gesundheit

Innovativer Forschungsansatz für Krebstherapie

Benjamin Neuditschko, Wissenschafter des Forschungsinstituts Krems Bioanalytics des IMC Krems, entdeckte mittels Chemoproteomik das Gerüstprotein NUBP2

Alpenverein Edelweiss holt Donaulandhütte in Alpenverein zurück

03. 02. 2023 | Panorama

Alpenverein Edelweiss holt Donaulandhütte in Alpenverein zurück

Die Sektion Alpenverein Edelweiss holt die Donaulandhütte in den Alpenverein zurück, die eine sehr bewegende Geschichte hat

Mag.a Dr.in Verena Ehold ist neue Geschäftsführerin im Umweltbundesamt

02. 02. 2023 | Politik

Mag.a Dr.in Verena Ehold ist neue Geschäftsführerin im Umweltbundesamt

Klimawandel ist das größte und realste Risiko für die Zukunft unsere Kinder

Forschung für das „digitale Ohr“ der Zukunft - EU-Projekt „Listen2Future“ startet bei Infineon

02. 02. 2023 | Wirtschaft

Forschung für das „digitale Ohr“ der Zukunft - EU-Projekt „Listen2Future“ startet bei Infineon

Pressekonferenz EU-Forschungsprojekt "Listen2Future", v.l.n.r.: Peter Kaiser, Landeshauptmann von Kärnten, Andreja Rojko, Projektleiterin Infineon Technolo...