Urlauber zog Notbremse von Gondel

Urlauber zog Notbremse von Gondel

Bezirk Gmunden - Am Nachmittag des 3. August 2022 kam es zu einem folgenschweren Missgeschick am Hohen Krippenstein im Gemeindegebiet von Obertraun

Ein Urlauber aus Deutschland wollte sich bei der Fahrt auf der dritten Teilstrecke der Dachstein Krippenstein Seilbahn um 13:45 Uhr an den Haltegriffen an der Decke festhalten. Dabei verwechselte er jedoch den Haltegriff mit der Notbremse der Pendelbahn. 
Durch das unbewusste Auslösen dieser Tragseilbremse stoppte die Bahn wie vorgesehen abrupt. Aufgrund eines dadurch verursachten technischen Defekts war die Anlage nicht mehr betriebsbereit. 
In den beiden Kabinen befanden sich insgesamt 38 Personen aus sechs Nationen, die alle aus jeweils ca. 30 Metern Höhe abgeseilt werden mussten. 
Die geschulten Seilbahnmitarbeiter brachten gemeinsam mit Bergrettern der Ortsstellen Obertraun und Hallstatt alle Personen unverletzt zu Boden. 
Die Geretteten wurden anschließend vom Polizeihubschrauber Libelle Salzburg und den Einsatzfahrzeugen der Bergrettung aus dem unwegsamen Gelände zur Bergstation der Krippenstein Seilbahn gebracht. Von dort konnten sie über die beiden funktionstüchtigen Teilstrecken eins und zwei der Dachstein Krippensteinbahn zurück zu ihrem Ausgangspunkt im Talort Obertraun abfahren.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Bergsteiger tödlich verunglückt

05. 10. 2022 | Blaulicht

Bergsteiger tödlich verunglückt

OÖ /Bezirk Kirchdorf - Ein 65-Jähriger  unternahm am 4. Oktober 2022 alleine eine Bergtour im Grenzgebiet Oberösterreich/Steiermark, diese endete trag...

Mann am Bahnhof mit Messer verletzt

03. 10. 2022 | Blaulicht

Mann am Bahnhof mit Messer verletzt

Bezirk Gmunden - Einen Schwerverletzten forderte ein Raufhandel zwischen sechs Jugendlichen am 24. September 2022 gegen 00:30  am Bahnhof in Bad Ischl

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

03. 10. 2022 | Top-Beiträge

Sankt Lorenz: Nullsicht bei Abschnittsatemschutzübung

Die Freiwillige Feuerwehr Sankt Lorenz hat am Samstag, 1. Oktober 2022 eine herausfordernde Atemschutzübung für die Atemschutzträger der Feuerwehren des Ab...

Asylwerber verletzt Polizisten

30. 09. 2022 | Blaulicht

Asylwerber verletzt Polizisten

Bezirk Vöcklabruck - Ein 26-jähriger Asylwerber aus Nigeria war am 28. September 2022 gegen 21:15 Uhr in der Erstaufnahmestelle West in Sankt Georgen im At...

17-Jähriger mit schweren Verbrennungen nach Linz geflogen

29. 09. 2022 | Blaulicht

17-Jähriger mit schweren Verbrennungen nach Linz geflogen

Bezirk Gmunden/Ebensee -Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am  29. September 2022 gegen 15:40 Uhr in Ebensee durch