Waffengesetznovelle - Fristende naht

Waffengesetznovelle - Fristende naht

Um Strafverfahren zu vermeiden, möchte die Landespolizeidirektion OÖ auf das Ablaufen einer waffenrechtlichen Übergangsfrist am 13.12.2021 aufmerksam machen

Mit der Waffengesetznovelle 2018 wurden

-halbautomatische Faustfeuerwaffen mit Zentralfeuerzündung und eingebautem oder eingesetztem Magazin, welches mehr als 20 Patronen aufnehmen kann, sowie
-halbautomatische Schusswaffen mit Zentralfeuerzündung, mit eingebautem oder eingesetztem Magazin, welches mehr als 10 Patronen aufnehmen kann, und
-große Magazine (mehr als 20 Patronen bei Faustfeuerwaffen; mehr als 10 Patronen bei Schusswaffen)
als verbotene Waffen eingestuft.

Um den Betroffenen weiterhin den Besitz bzw. das Führen dieser Waffen und großen Magazine zu ermöglichen, hat der Gesetzgeber eine zweijährige Meldefrist eingeräumt. Diese Frist endet nun mit 13.12.2021.

Die Landespolizeidirektion OÖ als Waffenoberbehörde ersucht daher alle Besitzer solcher Waffen und Magazine, die bisher der Meldung noch nicht nachgekommen sind, die Meldung an die zuständige Waffenbehörde vorzunehmen, andernfalls der Besitz illegal wird.

Wer der Meldefrist nicht oder verspätet nachkommt, begeht im Falle von verbotenen Waffen eine gerichtlich strafbare Handlung, im Falle von verbotenen Magazinen eine Verwaltungsübertretung.

Weiters sind die bisher nicht der Registrierungspflicht unterliegenden Schrotflinten bis 13.12.2021 bei einem ermächtigten Waffenhändler als C-Waffen registrieren zu lassen. Die Unterlassung stellt eine Verwaltungsübertretung dar.

Quelle, Fotocredit: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Widerstand gegen die Staatsgewalt

09. 12. 2021 | Blaulicht

Widerstand gegen die Staatsgewalt

Betreiber einer Suchtmittel-Indoor-Anlage zuckte aus und attackierte bei Eintreffen der Polizei das Einsatzfahrzeug und bedrohte zwei Polizeibeamte.

Schneesituation sorgt für zahlreiche Unfälle

09. 12. 2021 | Blaulicht

Schneesituation sorgt für zahlreiche Unfälle

Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn; Lkw krachte gegen Heck eines Transporters.

Alkoholkontrollen im Bezirk Vöcklabruck

08. 12. 2021 | Blaulicht

Alkoholkontrollen im Bezirk Vöcklabruck

In der Nacht zum 8. Dezember 2021 führten Polizisten der Polizeiinspektion Unterach in den Mondseelandgemeinden Alkoholkontrollen durch

14-Jähriger verletzt 15-Jährigen mit Messer

07. 12. 2021 | Blaulicht

14-Jähriger verletzt 15-Jährigen mit Messer

Landeskriminalamt OÖ - Am 4. Dezember 2021 um 17:30 Uhr kam es in Enns zwischen einem 14-Jährigen aus dem Bezirk Gmunden und einem 15-Jährigen aus dem Bezi...

Opferstock-Einbrecher festgenommen

07. 12. 2021 | Blaulicht

Opferstock-Einbrecher festgenommen

Bezirk Freistadt - Die Polizei in Königswiesen wurde am 6. Dezember 2021 gegen 17 Uhr durch die Polizei Arbesbach um Mitfahndung nach einem verdächtigen PK...