Weitere Steigerung der Testkapazitäten hängt auch von Gesundheitsministerium ab

Weitere Steigerung der Testkapazitäten hängt auch von Gesundheitsministerium ab

„Ja, ich bin auch der Meinung, dass wir so viel wie nur möglich testen sollten, um die Ausbreitung des Corona-Virus effektiv zu bekämpfen", betont Landeshauptmann Thomas Stelzer

Laut heutigen Aussagen aus dem Gesundheitsministerium sollen die täglichen Kapazitäten von Corona-Tests auf 15.000 ausgeweitet werden. Für Oberösterreich würde das eine Verdoppelung der vorhergesehenen Testkapazitäten bedeuten. Denn in Oberösterreich werden zurzeit täglich mehr als 600 Personen auf den Corona-Virus getestet, in einem schrittweisen Ausbauplan ist vorgesehen, die Kapazitäten in Oberösterreich auf 1.200 zu erhöhen. Wenn österreichweit täglich 15.000 Tests gemacht werden sollen, dann würde das nach dem Bevölkerungsschlüssel  bedeuten, dass davon rund 2.400 auf Oberösterreich fallen würden. Also doppelt so viel wie der derzeitige Ausbauplan mit 1.200 Tests vorsieht.

„Ja, ich bin auch der Meinung, dass wir so viel wie nur möglich testen sollten, um die Ausbreitung des Corona-Virus effektiv zu bekämpfen. Aber dafür muss auch der Nachschub der Testmaterialen – also Abnahme- und Testkits, aber auch Schutzausrüstung – seitens des Gesundheitsministeriums gesichert sein. Wir Länder bereiten uns auf alles vor, was in unserer Macht steht. Für alles andere muss der Bund die Voraussetzungen schaffen“, betont der Vorsitzende der Landeshauptleute-Konferenz Thomas Stelzer.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sommer, Sonne, Badespaß - So vermeiden Sie eine lästige Blasenentzündung

06. 06. 2020 | Gesundheit

Sommer, Sonne, Badespaß - So vermeiden Sie eine lästige Blasenentzündung

Im Fall einer chronischen Blasenentzündung rät der Spezialist, bei Beschwerden unmittelbar eine Ärztin/einen Arzt aufzusuchen, da der wiederkehrende Harnwe...

Neuer Leiter der PR & Kommunikation am Salzkammergut Klinikum der OÖ Gesundheitsholding

05. 06. 2020 | Panorama

Neuer Leiter der PR & Kommunikation am Salzkammergut Klinikum der OÖ Gesundheitsholding

Wolfgang Baihuber und OÖG-Konzernpressesprecherin Jutta Oberweger freuen sich auf die Zusammenarbeit im PR-Bereich,

Erste Hilfe nach Biss einer Giftschlange

05. 06. 2020 | Panorama

Erste Hilfe nach Biss einer Giftschlange

Im Bild OA Dr. Karl Ahammer, Unfallchirurg am Salzkammergut Klinikum Gmunden und Bergrettungsarzt bei der Ortsstelle Gmunden

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 3. bis 10. Juni 2020

03. 06. 2020 | Gesundheit

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 3. bis 10. Juni 2020

Was uns in den nächsten Tagen erwartet finden Sie im Beitrag

Neue Regeln für Spitalsbesuche ab 5. Juni – 4x1-Regel schafft Klarheit

02. 06. 2020 | Gesundheit

Neue Regeln für Spitalsbesuche ab 5. Juni – 4x1-Regel schafft Klarheit

Ein/e Patient/in kann täglich von einem Besucher für eine Stunde Besuch erhalten. Konkrete Zeiten werden die Spitäler noch festlegen, die Besuchsmöglichkei...