Wichtiges Treffen für St. Wolfganger Alten-und Pflegebetreuung

Wichtiges Treffen für St. Wolfganger Alten-und Pflegebetreuung

V.l.: Franz Eisl (Bgm. von St. Wolfgang), Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Josef Weikinger (Bgm. von Strobl) 

Land Salzburg unterstützt die Zusammenarbeit

Die Bürgermeister von Strobl und St. Wolfgang drücken bei ihrem Kooperations-Projekt in der Alten- und Pflege-Betreuung aufs Tempo. Bei einem Arbeitsgespräch in Salzburg konnte zwischen Landeshauptmann Wilfried Haslauer und den Gemeindechefs Josef Weikinger (Strobl) und Franz Eisl (St. Wolfgang) die grundsätzliche Übereinstimmung über das Projektziel vereinbart werden „In dieser Zusammenarbeit sehe ich viel Sinn und eine große Chance, am Wolfgangsee noch näher zusammenzurücken“, signalisierte LH Haslauer klar und deutlich seine Unterstützung für dieses wichtige Projekt der zwei Wolfgangsee-Gemeinden.

Strobl und St. Wolfgang werden Pflegezusammenarbeit ausbauen

„Wir wollen hier gemeinsam ein wichtiges Projekt für die ältere Generation umsetzen“, legen sich die zwei Bürgermeister fest. In einem ersten Schritt sollen bei der nächsten Ausbaustufe des Alten- und Pflegeheims in Strobl auch Betreuungseinheiten für St. Wolfgang errichtet werden. „Unsere Aufbau-Generation soll ihren Lebensabend in der Heimat verbringen können“, so Weikinger und Eisl, die sich sicher sind, dass der Ausbau der „sozialen Nahversorgung“ auch eine besondere Bedeutung für die Familien der zukünftigen Bewohner hat.

Quelle/Fotocredit: Marktgemeinde St. Wolfgang, Perfaller

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Neue Stammsaisonnier-Regelung soll Tourismus dringend benötigte Fachkräfte bringen

21. 09. 2021 | Politik

Neue Stammsaisonnier-Regelung soll Tourismus dringend benötigte Fachkräfte bringen

Arbeitsgespräch und Lokalaugenschein von Arbeitsminister Martin Kocher und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner heute im Parkhotel Stroissmüller in Bad ...

BABSI ist wichtige Anlaufstelle für Frauen im Bezirk Freistadt

21. 09. 2021 | Politik

BABSI ist wichtige Anlaufstelle für Frauen im Bezirk Freistadt

V.l.: Vorsitzende Judith Rameseder, BABSI-Leiterin Christine Lasinger und Landesrätin Birgit Gerstorfer

Zusätzliche Mittel für den Hochwasserschutz aufgestellt

21. 09. 2021 | Politik

Zusätzliche Mittel für den Hochwasserschutz aufgestellt

Landesrat Ing. Wolfgang Klinger – Einweisung in das Hochwasserschutzprojekt Schärding-Neustift

Umweltressort unterstützt ersten Dark Sky Park Österreichs in der Region Attersee-Traunsee

20. 09. 2021 | Panorama

Umweltressort unterstützt ersten Dark Sky Park Österreichs in der Region Attersee-Traunsee

OÖ baut Vorreiterstellung gegen Lichtverschmutzung aus. Im Bild eine Aufnahme des Nachthimmels im Dark Sky Park Attersee-Traunsee

Gedenktafel für Josef Freiherr von Weiß in Bad Zell enthüllt

20. 09. 2021 | Politik

Gedenktafel für Josef Freiherr von Weiß in Bad Zell enthüllt

Pfarrer Mag. Hans Resch, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und der Bürgermeister von Bad Zell, Mag. Hubert Tischle...